Wälzen im Schlaf - Haare werden kaputt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ein Tipp, verwende ein Seidenkopfkissen, dadurch werden die Haare auch bei unruhigem Schlaf wesentlich weniger geschädigt.  

Ich mache mir zum Schlafen meist einen lockeren Zwirbelzopf oder einen recht hohen Dutt, funktioniert bei mir beides sehr gut. Da musst du einfach probieren, was für dich am einfachsten und vor allem am bequemsten ist. Sollte ich doch einmal nicht auf meinem Seidenkopfkissen schlafen, dann kann es auch mal vorkommen, dass ich ein Seidentuch drum rum gebe, auch wenn ich dafür schon mal die Belustigung meines Freundes ernte.

Ansonsten kann ich dir noch raten, vorm schlafen gehen etwas Haaröl in die Spitzen zu geben. Das hilft auch etwas, die Spitzen zu schonen. 

Ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Machst du dir denn beim Schlafen einen Zopf? Ich mache immer einen und meine Haare sind deswegen auch immer am nächsten Tag noch voll in Ordnung. Zusätzlich empfehle ich dir nach jedem Haare waschen deine Haare mit Spülung einzumassieren und dann abzuspülen. Das mache ich schon seit immer und meine Haare sind so immer ziemlich weich und kaum kaputt. Hast du eher trockenes haar kannst du danach in die Spitzen Haaröl geben. Das von Garnier ist sehr sehr gut. davon werden die Haare perfekt. Und sonst beim Haare abtrocknen darauf achten nicht zu rubbeln. Das macht die Haare spröd. Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen. :*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bernadettemarie
04.04.2016, 18:38

Machst du dir einen tief liegenden Zopf oder einen ganz oben am Kopf wie einen Dutt ?
Weil ich denke mir wenn ich mir einen niedrigen Zopf machen oder die Haare flechte wälze ich mich ja td auf den Spitzen rum und mache sie kaputt oder täusche ich mich da ? (:

0

Seiden Kopfkissen oder Haarnetz aus dem Friseur/Perückenbedarf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich weis kann man nix gegen das herumwälzen machen.

Ich hab schon manchesmal die jeweilige freundin am nächsten morgen mitm blauen auge gesehen weil ich wohl im schlaf mal ausgeholt hatte XD

Gab ansich nie stress auser das ich bei ner langen beziehung oft aufs sofa musste :(

Aber ich denke für dein problem müsste so ein haarzusammenbindetrick schon ganz okay sein ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mache mir bei Schlafen immer einen Zopf, das haut bei mir sehr gut hin. Würde ich mal ausprobieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ja beim Schlafen ein Haarnetz überziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja kannst du machen, beim Pflechten entstehen aber Wellen. einfach einen lockeren Schwanz binden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung