Frage von hanni90, 99

Während Umschulungsmaßnahme in der Ferienzeit krank...kann das auswirkungen haben?

Antwort
von herakles3000, 71

Nein kann es nicht das einziegst was passieren kann ist wen du das atest eingereicht hast sobald es möglich ist das du den tag noch als urlaub zu steht.solte zb wirklich mal wegen zb unfall mehrer zeiten Fehlen kann man dan auch die Umschulung um 6 Monate verlängernt werden.Solange wie du nicht 3 moante am stück oder so fehlst wird deine umschuhlung auch nicht in gefahr sein..

Antwort
von Kleckerfrau, 81

Nein, was sollte das für Auswirkung haben? Du musst nur daran denken an den Leistungsträger eine Krankmeldung vom Arzt zu schicken.

Kommentar von hanni90 ,

Ich frag mich das wegen den fehltagen. Ich war am letzten Unterrichtstag schon krank. Kann die Rentenversicherung nun sagen, wenn ich länger in der Ferienzeit fehle, dass die Umschulung gefährdet ist? Bzw zählt das alles als Fehltage?  Oder bleibt es bei dem einen, an dem noch Unterricht gewesen wäre? 

Kommentar von Kleckerfrau ,

Meines Wissen zählen Ferientage nicht als Fehltage wenn man krank ist. Solltest du während der zeit aber eigentlich im Praktikumsbetrieb sein sieht das ein wenig anders aus.

Bei meiner Umschulung galt man erst ab 40 Fehltage während der Maßnahme als gefährdet um die Prüfung nicht zu bekommen.

Antwort
von johnnymcmuff, 63

Weil es keine Fehlzeiten gibt, kann es auch keine negativen Auswirkungen haben; außer dass es keine gute Ferienzeit ist.


Ich frag mich das wegen den fehltagen. Ich war am letzten Unterrichtstag schon krank. Kann die Rentenversicherung nun sagen, wenn ich länger in der Ferienzeit fehle, dass die Umschulung gefährdet ist? 

Nur der eine Tag.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten