Während der Wiedereingliederungsphase kündigen, was muss an beachten?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es gibt nix weiter zu beachten, Deine Kündigungsmöglichkeit besteht auch während der Eingliederung. In Bezug auf die Krankheit und neue Tätigkeit ev mit dem Doc reden.

Du kannst auch einen Aufhebungsvertrag machen. Da eine Anschlußbeschäftigung vorhanden ist besteht das Problem der Sperre von ALG nicht.

Allerdings würde ich zuerst einen verbindlichen Vertrag vom neuen Betrieb haben wollen. Manchmal kommt es dümmer als man denkt.

Beim Aufhebungsvertrag den Urlaub von 2015 und 2016 nicht vergessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lou1986
15.08.2016, 14:16

Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Heißt das, das ich auf den Urlaub vom letzten Jahr und vom diesem Jahr gelten machen kann? Oder kann es passieren, das mein jetziger Arbeitgeber diesen verstreichen lässt?

0