Frage von StoerDeBaecker, 43

Während der Schulzeit operieren lassen?

Welche Probleme kann ein Schüler (Gymnasium) und/oder seine Eltern bekommen, wenn sich der Schüler im Einklang! mit der Familien-Urlaubsplanung einer nicht lebensnotwendigen Operation unterzieht.

Bitte hier unterscheiden zwischen gesundheitlich bedingt z.B Nasenschleimhaut und Schönheitskorrektur der Nase ... Oder bekommt der Lehrer Probleme, wenn er die Schulpflicht in den Vordergrund stellt?

Antwort
von SiViHa72, 32

na, die Argumentation, dass Fehlen in Schulzeit genehmer ist als OP in Urlaubszeit, di8e würde ichd enen jetzt nicht so auf die Nase binden.

Wenn e ine OP sein muss,d ann geht sie auch in Schulzeit- Du verpasst halt Stoff, den Du nachholen musst.

Bei uns wär ein Mädel, da musste die Nasenscheidewand operiertw erden, gleichzeitig liess sie noch die Nase "machen".. ich weiss noch,d ass der OP-Termin an einem Freitag war, (daduirch folgten 2 schulfreie Tage), sie bewusst eine Zeit gewählt hatte,w o nichts wichtiges anstand.

Sie war ziemlich fix wieder da und dass er Streß gab, hat sie nie erzählt.

Vielleicht kannst Du das ähnlich deichseln?

Antwort
von Nikita1839, 26

Man versäumt ja nur den Lernstoff, was der Schüler hoffentlich weis, und die Schulpflicht wird erst mit ins boot geholt wenn sie zum Großteil vernachlässigt wird. Hier zB gibt es die 25%/Regel. Mehr als 25% der schultage darfst/sollst du nicht fehlen. Sonst gibts stress. Im normalfall ist es aber wie normale fehltage, kein großes trara

Antwort
von ShishaGut, 43

Kannst du machen. Probleme wird es nicht geben.

Höchstens das du lernstoff versäumst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten