Frage von toneRing, 54

Während der Periode nur Kopfweh wie kann das sein?

Andere Frauen haben oft Rückenschmerzen oder Bauchschmerzen im Unterleib .

Ich krieg aber Kopfschmerzen ? Nur Kopfweh und sonst nix... Wie kann das denn sein? Ich muss dann immer Ibuprofen nehmen am 1.bis zum 2. Tag dann kann ichs aushalten.

Expertenantwort
von Emelina, Community-Experte für Kopfweh & Schmerzen, 18

Hallo toneRing,

Kopfschmerzen während der Periode sind nicht so ungewöhnlich. Das haben einige Frauen – ich auch.

Diese menstruellen Kopfschmerzen werden von dem Sinken des Hormones Östrogen ausgelöst, wenn eine Frau die entsprechende Veranlagung dazu hat.

Falls du die Pille nimmst, könntest du dir eine Pille verschreiben lassen, die man im Langzeitzyklus (ohne Pillenpause) einnimmt. Das kannst du mit deinem Frauenarzt besprechen. Bei einem konstanten Hormonspiegel treten diese Art von Kopfschmerzen nicht auf.

LG Emelina

Antwort
von Allyluna, 27

Kopfschmerzen sind doch ganz normal dann.... manche Frauen haben überhaupt nichts, manche mehr, manche weniger... so ist das eben.

Antwort
von GoosemanGoose, 19

Hi toneRing,
Das dürfte an dem Nährstoffmangel liegen, der durch den Blutverlust entsteht. Versuch viele Vitamine und Kohlenhydrate (vorzugsweise Gemüse und Obst), sowie Eisenhaltige Kost aufzumehmen. Dass sollte das Defizit ausgleichen und den Kopfschmerzen vorbeugen. Achte besonders auf deine Ernährung, wenn sich die Periode ankündigt.

Viele Grüße von der Goose

Antwort
von Pangaea, 31

Ja, das ist gar nicht so selten. Kommt durch den Östrogenentzug. Manche Frauen bekommen immer während der Periode einen Migräneanfall.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community