Während der Französischen Revolution gab es wie heute verschiedene Parlamente. Nun kann man die mit heute eindeutig nicht vergleichen! Kann mir jemand helfen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich gehe davon aus, daß Du vom Parlament in Frankreich vor,- nach und während der Revolution sprichst. Dazu mußt Du zunächst bei google bzw. wiki unter Nationalversammlung/Französ.Revolution nachlesen. Dann sollten Dir die Stände und das Wahlrecht bekannt sein. Wahlrecht nicht für alle,- also nur für Angehörige, die eigenes Einkommen hatten. Nicht für wirklich Arme- nicht für Frauen. Außerdem guck mal unter Verfassung /Frankreich - Vergleich mit Grundgesetz. Da hatte ich mal was gefunden. weiß leider nicht mehr unter welcher Überschrift. Leider ist das Thema mit ein paar Worten nicht wirklich hilfreich zu beschreiben,zu umfangreich. aber man findet unter diesen Stichworten viel Information. Viel Erfolg!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gab keine verscheiedenen Parlamente, sondern es gab den Nationalkonvent, davon einen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest du wissen? Erst dann kann ich dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lio20001
17.04.2016, 13:17

Was man früher unter dem Begriff Parlament verstand.

0

Während der Französischen Revolution gab es wie heute verschiedene Parlamente.

Ja, das stimmt.

Nun kann man die mit heute eindeutig nicht vergleichen!

Das kommt darauf an, was man vergleicht. Zum Beispiel wurden auch damals Beschlüsse mit Mehrheit gefasst.

Kann mir jemand helfen?

Gerne. Aber wobei?

MfG

Arnold

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung