Frage von Rancho123, 146

Während der Fahrt ein Bier trinken?

Hallo, letztens hatte ich mit meinen Kollegen eine kleine Diskussion. Meine Freunde meinten, wenn man aus der Probezeit raus ist, darf man am Steuer Bier trinken. Solange der Pegel unter 0,5 Promille bleibt. Ich weiß zwar, dass man unter 0,5 Promille noch fahren darf, doch darf man sich diese auch am Steuer antrinken? Das bezweifel ich nämlich stark. Jedenfalls ist es so oder so sehr dumm meine ich, da man dadurch total ins Fokus der Polizei gerät. Doch wie sieht es rechtlich aus, weiß das jemand?

Vielen Dank im voraus.

Antwort
von peterobm, 100

bis 21 besteht eine 0,0 Grenze, 

bei unsicherer Fahrweise reichen schon 0,3 völlig zu um ein Fahrverbot zu bekommen. 

zum Essen wird kaum jemand von EINEM Glas Bier Notiz nehmen; ab 21 allerdings

während der Fahrt würde ich keinen Schluck Alk nehmen

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 16

Es geht da nicht nur um die Probezeit, man darf erst mit einer geringen Alkoholmenge im Blut fahren wenn man Erwachsen ist (Volljährig reicht noch nicht).

Dann aber ist es vielleicht nicht unbedingt empfehlenswert, aber es ist durchaus erlaubt fahrend Alkohol zu sich zu nehmen so lange man daurch nicht zu viel Alkohol zu sich nimmt.

Deine Freunde hatten damit Unrecht dass es ausreicht aus der Probezeit raus zu sein, man muss auch min 21 sein. Sie hatten aber Recht dass man dann auch am Steuer trinken darf.

Antwort
von kim294, 94

Die Promillegrenze liegt zwar bei 0,5, aber bei einem Unfall hast du bereits bei 0,3 Promille eine Mitschuld.

Und während der Fahrt sollte man seine Hände am Steuer oder an der Gangschaltung haben und nicht an der Bierdose.

Antwort
von Miete187, 34

Wenn er das entprechende Alter hat und aus der Probezeit ist wäre das so.

Er könnte z.B. 5 Minuten bevor er zu Hause ist eine Dose Bier trinken......würde er kurz bevor er ankommt von der Polizei angehalten, hätte er auf dem Gerät dann ? Promille...und im Blut noch nichts.

Warum jetzt Handy am Ohr schlimmer ist wie Kaffee trinken ,Burger essen oder eben Bier trinken?????

Es sollte nur kein Unfall passieren.

Antwort
von wollyuno, 27

wenn es bei einem bleibt das reicht nicht für 0,3, ab da wird es kritisch bei unfall.war täglich im außendienst unterwegs und in der kneipe mittag gemacht.ein bier gab bei der kontrolle gerade mal um die 0,1 und hatte nie ärger deshalb

Kommentar von Rancho123 ,

Es geht mir ja darum, ob man während der Fahrt am Steuer ein Bier konsumieren darf. 

Kommentar von wollyuno ,

klar egal ob cola oder bier,nur die menge ist wichtig bei alkohol

Antwort
von MarKing93, 40

Hallo,

es ist tatsächlich so, dass Bier trinken außerhalb der Probezeit, ü21 während der Fahrt erlaubt ist, solange man nicht über die 0,5 % Grenze kommt. Es macht ja schließlich keinen Unterschied, ob du eben in der Kneipe ein Bier getrunken hast, oder jetzt beim Fahren.

Es ist allerdings nicht zu empfehlen, über 0,3% zu Fahren, da wenn wirklich etwas passiert, man eventuell Teilschuld bekommt.

Kommentar von machhehniker ,

Du hättest statt % Promille ausschreiben sollen oder es zumindest erwähnen sollen die Tastenkombination dafür nicht kennst.

Kommentar von MarKing93 ,

mimimimimi

Kommentar von MarKing93 ,

Und du solltest mal an deiner Grammatik arbeiten 😉

Kommentar von machhehniker ,

Jetzt fühlst Du Dich auch noch angegriffen? Ich lach mich kaputt.

Kommentar von MarKing93 ,

Hahaha witzig :D Kommt halt nur blöd wenn man andere korrigiert und dabei selber Fehler macht 😂😂😂

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 22

Gefährdung des Verkehrs unter Alkoholeinfluss (gilt ab 0,3 Promille) 3 Punkte und Entziehung des Führerscheins, Freiheitsstrafe oder Geldstrafe 

ist man unter 21 Jahren ist es so oder so generell verboten zu trinken da gilt 0,0 bis nach den 21 ten .

Verstoß gegen die 0,5 Promillegrenze

... beim 1. Mal 500 € 2 Punkte  1 Monat Fahrverbot

... beim 2. Mal 1000 € 2 Punkte 3 Monate ""

... beim 3. Mal 1500 € 2 Punkte 3 Monate "" 

Antwort
von AnglerAut, 69

Es mag überraschen, aber dein Freund hat recht. 

Kommentar von Sirius66 ,

Woher weißt du denn, daß er über 21 ist?

Gruß S.

Kommentar von AnglerAut ,

Wenn er unter 21 ist, darf er weder vor noch während der Fahrt trinken, daher ist in diesem Fall die Frage unnötig. Daher nehme ich hier als gegeben, dass wir von einer Person ausgehen, die mit 0,5 Promille noch fahren darf.

Expertenantwort
von Sirius66, Community-Experte für Polizei, 46

Innerhalb der Probezeit und bis 21 Jahre 0,0 Promille!

https://www.kenn-dein-limit.de/alkohol/alkoholverzicht/teilnahme-am-strassenverk...

Gruß S.

Antwort
von reinermich, 20

Macht zwar keinen guten Eindruck wenn es jemand sieht, aber ich bin mir sicher daß es keinen Verstoß darstellt, solange alle Rahmenbedingungen eingehalten werden.

Antwort
von YankoCBR, 25

Soweit ich weiß ist Alkohol im griffbereich des Fahrers verboten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community