Frage von Jantano2014, 30

Während dem Schlaf denken man könnte nicht aufstehen?

Es kam mir vor als würde ich schlafen Und versuchen würde aufzustehen wobei ich die Umgebung im Raum wahrgenommen habe Aber einfach nicht aufstehen konnte

Bis ich halt aufgewacht bin und mir kaltes Wasser übers Gesicht geschüttelt habe

War das nur ein Traum oder was könnte es sein

Hatte schon mal jemand sowas ?

Antwort
von Seanna, 6

Schlafparalyse.

Der Geist ist mehr oder weniger wach, der Körper aber wie im Schlaf paralysiert.

Das ist ein Schutzmechanismus des Körpers, damit man Nachts, wenn man träumt, die Handlungen des Traums nicht ausführt, sondern liegen bleibt.

Antwort
von ilovebatman, 14

Schlafparalyse , habe ich total oft , wenn du mehr wissen willst dann kommentiere hier etwas dann kann ich dir meine Erlebnisse hier hin schreiben weiß aber nicht ob du das hören willst 😂

Kommentar von ronaldobaby ,

schieß los

Kommentar von ilovebatman ,

Also ich lag mal im Bett und hab auf einmal meine Hose ausgezogen ich war am schlafen und dachte mir so " hör auf damit warum machst du das " als sie ausgezogen war bin ich direkt wieder in den tief Schlaf Gefallen und ohne Hose aufgewacht. Solche Sachen kann man nicht erklären und so verarbeiten wir einfach Dinge die wir gesehen haben :)

Antwort
von FckTheSystem, 20

Konntest du dich überhaupt nicht bewegen? Klingt nach Schlafparalyse.

Kommentar von Jantano2014 ,

Ich habe wahr genommen das mein körper etwas machen will
sei es nun aufstehen oder was auch immer
aber irgendwie wurde ich daran gehindert
hab aber irgendwie nur wahr genommen das ich nicht aufstehen kann
und immer wenn das geschah konnte ich alles um mich herum sehen

Kommentar von FckTheSystem ,

Okay.. hart. Hast du auch gestalten gesehen und/oder Geräusche gehört wie zB Schritte?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten