Frage von Blanka48, 27

Während Bezug vom ALG2 habe ich eine ausländische Erwerbsminderungsrente bekommen. Muss ich für die Übersetzung des R-Bescheides aufkommen oder Jobcenter?

Antwort
von glaubeesnicht, 20

Du mußt dafür aufkommen!

Kommentar von Blanka48 ,

Danke für die Antwort. Inzwischen wurde die Sache erledigt. Da ich seit knapp 30 Jahren in Deutschland lebe und die Muttersprache  auch nicht verlernt habe, dürfte ich den Bescheid selber übersetzen! Aus dem Gespräch mit Jobcenter weiss ich, dass die Kosten doch übernommen würden. Und zwar aus dem Grund, dass das die Kosten für das Erreichen eines Einkommens sind, die zu Reduzierung der Leistung führen.
Dazu muss ich sagen, dass ich nie mit Jobcenter geringste Probleme hatte und mich auch sehr intensiv um eine Stelle beworben habe. Also, habe einen "guten Ruf" bei der Institution :-)
Ich lebe in Baden-Württemberg, und es kann sein, dass in den anderen Bundesländer wir es anders behandelt.

Antwort
von turnmami, 14

Die Amtsprache ist deutsch. Daher bist du dafür verantwortlich, dass man deine Unterlagen lesen kann!

Antwort
von Kuestenflieger, 11

eventuell berechnt man auch neu , wenn der kontoauszug dazu vorgelegt wird .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community