Wächst man ein wenig wenn man regelmäßig schwimmt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo! 

Nein

Das Wachstum ist genetisch gesteuert und wird sich an Vater oder Mutter orientieren - in seltenen Fällen auch abweichend an den Großeltern. Erst mit 20 oder 21 verknöchern die Wachstumsfugen ( Epiphysenfugen). 

Und man wächst in Schüben. Wann diese eintreten ist individuell verschieden und hängt auch wieder von genetischen Faktoren ab.

Schwimmen hat da absolut keinen Einfluss.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hat dann wohl bei meinen Schwestern und mir nicht funktioniert.
Wir schwimmen alle mind. 2 mal die Woche und meine eine Schwester ist nur 155 cm groß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Minimal und das auch nur kurzzeitig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung