Frage von Kosmusflieger, 145

Wadenbeinköpfchen steht zu weit raus?

Hi,

wie schon oben erwähnt steht mein Wadenbeinköpfchen rechts weiter raus als links. Der Unterschied ist deutlich sichtbar. Es ist auch schon mehrmals vorgekommen, dass ich mir das Wadenbeinköpfchen irgendwie ausgerenkt habe. War ziemlich schmerzhaft, habe es aber wieder schnell eingerenkt bekommen.

Meine Frage nun, was man in meinen Fall tun könnte und ob es überhaupt Sinn machen würde, damit zum Arzt zu gehen.

Mfg

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von LooveUu, 106

Bist du Sportler? Oder treibst du oft Sport?

Kommentar von Kosmusflieger ,

gelegentlich

Kommentar von LooveUu ,

Ok also ich bin  kein Arzt und kann das deshalb nicht beurteilen aber ich hab das im Internet gefunden:

Du beschreibst eine wiederkehrende Blockierung im Wadenbein-/Schienbeingelenk. Diese tritt häufig nach ungewohnten oder hohen Belastungen auf, oft beim Joggen. Bei vielen Sportlern wird dieses Problem auch lange Zeit nicht erkannt, weil niemand genau nachschaut. 

Verantwortlich können Dein Laufstil oder Deine Schuhversorgung sein. Eine O-Bein-Form und/oder eine ausgeprägte Abrollbewegung über den Fußaußenrand führen häufig zu den von dir beschriebenen Beschwerden. Kombiniert ist diese oft mit einer Verkürzung im Bereich des Tractus iliotibialis (ein mehrere Zentimeter breiter Faserzug der Fascia lata, der derben Bindegewebshülle am Oberschenkel), die dann durch Dehnung und Lockerung der Oberschenkelfaszien entsprechend behandelt werden sollte. Gerade bei Kniegelenksbeschwerden ist es wichtig, die gesamte Bewegungskette zu untersuchen, um nicht nur an einem Symptom herum zu doktern, ohne die Ursache zu beheben.

Ich hoffe ich konnte damit helfen

Lg:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community