Frage von DjamDjam, 33

Wacom intuos comic oder intuos pro?

Hallo :) Zu meinem Geburtstag soll ich mich zwischen einem Intuos Comic oder einem Intuos pro entscheiden... Ich zeichne zwar schon 2 Jahre, habe aber noch keine Erfahrung mit Grafiktabletts. Außerdem wird bei der Beschreibung des pros oft von professionell geschrieben, was ich ja nicht bin (aber vlt irgendwann werde, haha). Ich würde so ein Tablett zum zeichnen von Mangas und Comics benutzen und ab und zu was anderes versuchen...

Sollte ich also einfach "das bessere" kaufen oder wäre das vlt zu kompliziert für einen Anfänger?

Antwort
von Morikei, 23

"Das bessere" ist einfach nur größer, hat mehr Druckstufen und hat mehr Tasten die du mit Funktionen belegen kannst.
Das können Anfänger genauso gut verwenden wie Profis. 

Es ist eben nur eine Frage des Geldes, weshalb Anfänger oft erst mal zum Intuos greifen.

Denke daran, dass du auch noch ein Zeichenprogramm brauchst. beim Intuos Comic ist schon Clip Studio Paint dabei (das seperat sonst um die 45€ aufwärts kostet).
Das Programm ist speziell für Manga/Comic Zeichnen und bietet dir reichlich Funktionen.

Das Intuos Pro ist zwar größer, du hast also mehr Arbeitsfläche (wa laut meiner erfahrung nicht so viel unterschied macht), aber es ist kein zeichenprogramm dabei, du musst also noch zusätzlich Geld in eins investieren.

Letztendlich ist es das Geld deiner Eltern (nehme ich jetzt mal an, hört sich in der frage so an) und ich finde 200€ + Zeichenprogramm für ein Geburtstagsgeschenk ja sehr viel.
Aber wenn ihr das Geld habt und du weißt, dass du auch noch in 5 Jahren digital zeichnen wirst, lohnt es sich auf alle Fälle.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten