Frage von MrsCreative, 13

Wacom Bamboo Tablet wird nicht mehr anerkannt?

Ich habe das Tablett schon länger, konnte auch immer damit zeichnen. Bamboo Dock ect wurden immer gestartet also hatte ich nie Probleme. Habs länger nicht mehr benutzt und wollte es wieder anschließen. Jetzt kriege ich nur die Fehlermeldung, dass das USB Gerät nicht anerkannt wurde. Habe mich ja schon durchgelesen. War auf der offiziellen Seite von Wacom hab auch den Treiber runtergeladen und an verschiedenen USB Anschlüssen rumprobiert aber nichts funktioniert. Es wird einfach nicht anerkannt. Da steht dann nur : "Dieses Gerät wurde angehalten, weil es Fehler gemeldet hat. (Code 43)"

Antwort
von Failea, 7

Also im Internet hab ich nur das hier gefunden, das würd ich mal ausprobieren:

http://praxistipps.chip.de/windows-fehler-code-43-so-beheben-sie-das-problem_343...

Ansonsten hab ich schon mehrfach den Support von Wacom angeschrieben, und die haben immer spätestens am nächsten Werktag mit einem Lösungsweg geantwortet, vielleicht können die weiterhelfen. Wobei ich eher den Verdacht habe, dass mit deinen USB Anschlüssen was nicht stimmt. Wenn du einen Front-USB-Anschluss hast, vielleicht auch da mal probieren....

Kommentar von MrsCreative ,

Okay, danke. Ich versuche es mal so aus. Hat ja leider nicht geklappt mit dem neuen treiber von Wacom, ansonsten wende ich mich an den Support.

(Hab beide vorderen probiert und einen hinteren Anschluss. Beim hinteren hatte er auch angezeigt, dass der Treiber veraltet ist)

Kommentar von Failea ,

... und vielleicht mal den Grafikkartrentreiber aktualisieren. Nur so eine Idee. ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten