Frage von LakePhotography, 24

Wacom Bamboo erfahrung?

Hallo, Ich überlege mir ein Wacom Bamboo der glaube ich 2. Generation zu kaufen. Hat jemand damit Erfahrung und kann es evntl. empfehlen? Ich möchte mit dem Zeichen neu anfangen also wäre es mein erstes tablet. Wie groß ist es es kommt mir nämlich von der Angabe 14cm x 9cm sehr sehr klein vor.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von zonkie, 17

die Maße müssten sich auf die Zeichenfläche beziehen oder ? Das die recht klein ist ist normal in dem Bereich. es gibt größere aber die kosten dann so richtig Geld. Man tastet sich beim Zeichen dann wohl eher voran ähnlich wie beim Touchpad (habs nur für PS genutzt zeichnen brauchte ich nie ^^)

Mit Wacom macht man wenig falsch, gute Qualität der Preis für die Bamboo´s ist auch human. Gewöhnungsbedürftig sind alle Tabs da man nur auf dem Monitor sieht was man macht.

Antwort
von KaitoKuraiko, 10

Ich hab früher ein Bamboo Pen&Touch Fun gehabt und ich war komplett zufrieden ^-^ Es ist ein gutes Anfänger Tablet :3

(war, da ich mir dieses Jahr ein Cintiq 13HD gekauft hab xD)

Kommentar von LakePhotography ,

Wie groß war das denn? War die größe gut zum arbeiten?

Kommentar von KaitoKuraiko ,

Das weiß ich leider nicht mehr Amazon sagt

Produktabmessungen 20,9 x 35,2 x 1,1 cm

 Aber ich fand die größe recht angenehm, besonders wenn man mit dem Digitalen Zeichnen anfängt ist ein zu großer Spielraum vielleicht störend glaub ich, denn man is an das ganze nicht wirklich gewöhnt! Besonders von der Hand Augen Koordination da man ja am Tablet zeichnet aber auf den Bildschirm vom PC schauen muss  ^^ 

Kommentar von KaitoKuraiko ,

Aber falls es dich interessiert schau dir auch mal die Intuos Tablets von Wacom an. Die sind sowas wie die neueste Generation von Bamboo da Bamboo eig. nicht mehr hergestellt wurde. Ich hab auch bis jez nix schlechtes über die Intuos gehört :3

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community