Frage von DarkrockTV, 25

Wachtelküken -Wie, was, wo?

Hallo. Ich hatte mal 5 Wachteln. 4 w 1 m. 1 w und 1 m sind gestorben. Die sind jetzt ca. 1 Jahr alt. Jetzt wollte ich mir 2 WachtelKÜKEN kaufen. 1 m 1 w. Vertragen die sich mit meinen Anderen? Wo kann man sie noch als Küken kaufen? Soll ich sie ausbrüten oder kaufen? Und: Ich habe gelesen, dass wenn man Wachteln in einem fortgeschrittenen Alter kauft, dass sie sich dann ein Leben lang nicht richtig an ihren Besitzer gewöhnen und wenn man zu ihnen geht, dass sie dann voll aufgeregt sind. Stimmt. Wenn man sie als ganz kleine Küken kauft, ist das dann anders?

Danke für die Antworten, DarkrockTV

Antwort
von wachtelmann, 11

Gude Also das sich wachteln im vortgeschrittenen alter nicht mehr an den Besitzer gewöhnen ist Schwachsinn. Ich züchte einige wachteln jedes jahr und kann nur sagen egal wer in den stall geht muss aufpassen das er keine wachtel unter den Füßen hat, so ruhig und gemütlich wie sie sind. Ich würde empfehlen so kleine Mengen lieber als junge ausgewachsene wachtel zu kaufen. Eine zusammengewöhnung mit anderen wachteln geht in den meisten Fällen. Mfg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten