Frage von SenseiOnur, 57

Wachstumstest?

Wie läuft das alles ab.Man nimmt sich einen Termin zum Wachstumstest und was macht der Arzt dann?Ich meine wie groß man werden kann. LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Steinbock123, 17

Hallo SenseiOnur,

normalerweise wirst du zu deinem Kinder-/Jugendarzt gehen, da dieser der richtige Facharzt für Wachstum und Entwicklung ist.

Der wird sich dann erst einmal anhand deiner aktuellen Größe und deiner seit Geburt gemessenen Größen deinen Wachstumsverlauf in einer speziellen Wachstumkurve anschauen. Er kann daran erkennen, ob dein Wachstum kontinuierlich dem vorgegebenen Kurvenverlauf folgt, oder ob es Abweichungen gibt.

Eine körperliche Untersuchung findet auch statt, auch die Beurteilung deines aktuellen Pubertätsstandes. Da wird er schon mal kurz in deine Unterhose schauen müssen (Penisgröße, Hodenvolumen) - denn auch das ist ein wichtiger Parameter.

Bei Auffälligkeiten bei Wachstum und Entwicklung wird er vielleicht ein Röntgenbild deiner Hand/Handwurzelknochen anfertigen lassen (wurde in einer Antwort ja schon ausführlich beschrieben). 

Wenn dein Arzt bezüglich deiner Größe Handlungsbedarf sieht, wird er dich an einen Kinder-/Jugend-Endokrinologen überweisen zur weiteren Abklärung. 

Liebe Grüße :)

Kommentar von Steinbock123 ,

Danke fürs Sternchen :)

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Medizin & Wachstum, 23

Hallo! Es gibt da ein bewährtes Verfahren - Sicherheit um 75 %. 

Das Knochenwachstum folgt bestimmten Normwerten und Regelmäßigkeiten. Anhand von Vergleichskurven mit dem Wachstum viele Hundert anderer Heranwachsender kann mit hoher Präzision die zu erwartende Endkörpergröße bestimmt werden.

Zur Beurteilung werden zum einen das biologische Alter, was in Jahren und Monaten leicht zu errechnen ist und das sogenannte Knochenalter herangezogen.

Die Geschwindigkeit des Knochenalters und des biologischen Alters können teilweise erheblich auseinander liegen. Beispielsweise kann ein Junge, der immer der kleinste der Klasse ist und vergleichsweise spät in die Pubertät kommt sehr lange Wachsen, da die Wachstumsfugen sich erst nach der Pubertät schließen.

Zur Beurteilung der Knochenalters wird wegen der zahlreichen Wachstumsfugen das Röntgenbild der linken Hand herangezogen. Während der Entwicklung vom Säugling zum Erwachsenen zeigen sich charakteristische Veränderungen an den Wachstumsfugen, die genau dem jeweiligen Entwicklungsstadium der Knochenreifung definierten zugeordnet werden kann.

Anhand des Röntgenbildes kann somit das so ermittelte "Knochenalter" mit dem tatsächlichen, also "biologischem Alter" verglichen werden.

Hier noch die Quelle, alles Gute.

http://www.orthopaedicum-frankfurt.de/koerpergroessenbestimmung.html

Antwort
von wilees, 30

Eine genaue Untersuchung nimmt ein Arzt nur vor, wenn besondere Umstände vorliegen. Der junge Patient ist in seiner Längenentwicklung deutlich unter bzw. über dem Durchschnitt. Sonst erfolgt nur eine ca. Berechnung anhand von "Tabellen".

Z.B.: Jungen  --                                                                                                  ( Größe des Vaters + Größe der Mutter + 13 cm ) : 2

Kommentar von SenseiOnur ,

Meine Mutter ist 1.55m, vater:1.70m. Hab es ausgerechnet: 1.69m Kann es sein,dass ich 1.80m werde oder noch höher?

Kommentar von wilees ,

Natürlich ist es möglich, dass Du größer als 1,69m wirst. Diese Berechnung kann auch wieder nur von einem statistischen Durchschnitt ausgehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community