Frage von dampfprophet, 41

Wachstumsschub 5.woche Baby extrem Schreien?

5 1/2 Wochen ist unser Sohn nun und seit 3 Tagen brüllt er wie am Spieß. Laut Kinderarzt ev ein Sechreikind bzw er wusste nicht warum wieso weshalb. Er schreit NUR zuhause. Draußen im Kinderwagen niemals. Nachts schläft er 8 h durch ohne Meckern. Tagsüber brüllt er wirklich nur zuhause. Lässt sich nie beruhigen. Weiß jemand ähnliches??

Antwort
von kokomi, 30

nimm ihn hoch, bevor er schreit, also beim geringsten anzeichen, er braucht die körperliche nähe, ist ganz wichtig für seine weitere entwicklung und vertrauensbildung, ich hoffe, du stillst

Antwort
von beangato, 30

Kann schon sein, dass er wächst.

Kann aber auch sein, dass Zähnchen einschießen bzw. dass er zahnt.

Kommentar von dampfprophet ,

So früh? 6. Woche?

Kommentar von beangato ,

Kann schon sein:

http://www.rundumskinderzimmer.de/zahnen-beim-baby/

Vlt. hat er Bauchschmerzen. Du kannst sein Bäuchein mit Kümmelöl im Uhrzeigersinn streicheln.

Du könntest auch mal die Ohren überprüfen lassen. Eins meiner Kinder schrie auch viel. Es wurde später an den Ohren operiert.

Antwort
von Goodnight, 15

Kannst du dich vielleicht nicht entspannen? Babies übernehmen den Herzschlag und die Unruhe der Mutter wahr und sind sehr verwirrt, wenn die Mama nicht ruhig sein kann. 

Könnte dein Kleiner Bauchschmerzen haben? Ein Kind das viel schreit hat schnell Bauchschmerzen.

Trage dein Kind so viel wie möglich.

Ob du genug Milch hast ist hoffentlich geklärt. Vielleicht musst du dein Kind nur öfters anlegen, dass mehr Milch produziert wird.

Antwort
von jalinamina, 15

1. Vielleicht wird er nicht satt
2. Vielleicht ein nerv eingeklemmt geh mal zu einem Arzt extra dafür weiß leider gerade nicht wie die genau heißen ... habe das oft mitbekommen das die Kinder schreien und niemand weiß zu helfen und am Ende lag es daran das die babys ein nerv eingeklemmt hatten ...
3. Versuch es mal mit einer wippe ( so ähnlich wie Kinderwagen )
4. Entspanne dich nimm es auf dein arm und sing es ruhig was vor und Schaukel es leicht dabei auch wenn er schreit bleib in den gleichen Ton und bleib innerlich ruhig ...
5. Baby hinlegen und seine Beine abwickeln (Blähungen vielleicht hatte unsere kleine ) das Beine abwickeln hat immer geholfen ...
6. Falls du stills leg es öfter an immer wenn rs schreit ...
7. Hoffe konnte dir bisschen helfen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten