Wachstumfugen röntgen lassen, wo?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Willst du etwa noch größer werden? Eigentlich bist du sowieso schon zu groß. Natürlich kannst du die Wachstumsfugen bei einem Orthopäden untersuchen lassen, und falls der meint, dass du noch wachsen wirst, dann kann man vielleicht medikamentös etwas dagegen unternehmen. 

Die Kasse wird das nicht bezahlen - aber besser jetzt ein paar hundert Euro zahlen als nachher zwei Meter groß zu sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Advance999
09.06.2016, 14:33

ne ich will noch wachsen ... 2 meter werde ich sowieso nicht werden will ich auch nicht ... will so um die 185 groß werden 

0

Wenn ich das so lese

Ich sage doch das ich diese ungewissheit sat habe. ich habe jeden tag angst nicht mehr zu wachsen :)

ist dein Wachstum vielleicht nicht dein größtes Problem.

Auch wenn deine Epiphysen noch nicht geschlossen sind, kann dir niemand mit Gewissheit sagen, ob und wieviel Wachstum tatsächlich  noch kommen wird.

Du bist über 180cm groß. Das ist eine völlig normale Größe. Selbst wenn du nicht mehr wächst, ist das kein Drama.

Dir selbst zuliebe sollest du von diesem Trip schnell runterkommen und deinen Fokus auf andere Dinge richten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Advance999
09.06.2016, 14:36

will 185 cm werden

0
Kommentar von VielFragerin84
09.06.2016, 15:10

Nur weil du das willst, Wurst du das nicht automatisch. daran ändert sich rötgen nichts...😂

0

Hallo, 

ich war lange in Behandlung wegen meiner zu kleinen Größe. Daher musste ich öfter mal zum Röntgen um zu sehen ob die Behandlung hilft und um hat zu schätzen wie groß ich noch werde.

Ich war da bei einem normalen Kinderarzt, der aber außerdem sich darauf spezialisiert hat. Bei mir wurde es jedes mal bezahlt.

Ich würde einfach mal zu deinem Hausarzt gehen, entweder kann er die helfen, oder sag dir wo du hin musst. 

Ich glaube nicht das man ganz genau sagen kann wie viel du noch wächst, aber auf alle fälle ungefähr und ob du überhaupt noch wächst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Ein Hausarzt hat normalerweise kein Röntgengerät.

2. Das ist eine Hochrechnung, auf die man sich gar nicht verlassen kann.

3. Es ist absolut unsinnig, nur damit Du etwas weißt, einen Röntgenaufnahme zu machen. Ich hoffe, daß das die Ärzte, die Du ansprichst auch so sehen und nicht nur scharf auf das Geld sind.

4. Natürlich kostet es Geld, umsonst ist der Tod ....  Und ich hoffe, daß die Krankenkasse es nicht bezahlt, da es medizinisch völlig unnötig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das macht ein Radiologe. Es ist keine große Sache, und die Strahlenbelastung hält sich in Grenzen. Wenn der Radiologe sein Geld kriegt, macht der das auch.

Du musst es natürlich selbst bezahlen, denn das ist ja reine Neugier. Du bist normal groß, es besteht kein Anlass für eine solche Untersuchung. Meines Wissens musst du zwischen 60 und 80 Euro rechnen, aber das fragst du einfach am Telefon im Gespräch mit  der Praxis.

Richtig verlässlich ist sowas aber auch nicht. Ein paar Zentimeter mehr oder weniger als die "errechnete" Größe sind immer drin.

Genauso gut kannst du es auch ganz kostenlos selbst berechnen: Bilde den Durchschnitt der Größen deiner beiden Eltern und addiere 6 cm. Das ist deine ungefähre Größenerwartung als Junge. Als Mädchen müsstest du 6 cm abziehen.

Beispiel: Mama 1,70, Papa 1,80, Durchschnitt 1,75. Der Sohn kann 1,81 erwarten, die Tochter 1,69.

Auch da hast du eine gewisse Schwankungsbreite, ein paar cm mehr oder weniger sind immer drin, aber wenigstens kostet es nichts, und du hast auch keine Strahlung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Advance999
09.06.2016, 14:34

mein vater ist 170 meine mutter 160 und ich mit 17 182 deswegen verlasse ich mich auf diese formel nicht ;)

0

Wird in deiner Situation sicher nicht gemacht, dafür gibt es keinen medizinischen Grund. 

Natürlich müsstest du das selber bezahlen.

 Die Ergebnisse sind nicht so genau, bei meinen Kindern wurde die Untersuchung an der Universitätsklinik für die Prognose der Zahnkorrektur gemacht.

 Meine Kinder sind alle grösser geworden als vorausgesagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sowas macht ein Orthopäde, allerdings ist das keine Kassenleistung.

Was die Kosten angeht, musst Du mal beim Arzt nachfragen, das ist sehr unterschiedlich und kommt auch auf das jeweilige Bundesland an.

Übrigens wird man erst dann breiter im Kreuz, wenn das Längenwachstum abgeschlossen ist, erst wenn Du also merkst, dass Du breitere Schultern bekommst, wächst Du nicht mehr.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warte doch einfach ab oder gibt es einen wichtigen Grund das zu erfahren ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Advance999
09.06.2016, 12:58

Ich sage doch das ich diese ungewissheit sat habe. ich habe jeden tag angst nicht mehr zu wachsen :) 

1

Bei mir hat das ein Krankenhaus gemacht und ich musste nix bezahlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Advance999
09.06.2016, 12:58

Was für ein artzt hat das gemacht?

0