Frage von notxangel, 70

Wachstum noch möglich?, bitte lesen!?

Hallo,
Ich bin ein Junge und bin 14 1/2 Jahre alt. Derzeit bin ich 1.69cm. Ich war vor kurzem bei dem Arzt, und der meinte, dass ich höchstens 2cm noch wachsen werde weil ich in letzter Zeit kaum gewachsen bin. In dem letzten Jahr wuchs ich 2mm. Vor 3, 4, Jahren hatte ich einen Wachstumsschub. Nach diesem war ich 1.64 und ca 3, 4, Jahre später bin ich nur um 5cm größer geworden. Meine Mutter misst 1.60 und mein Vater 1.81. Gibt es für mich noch Potential zu wachsen? Oder sollte ich es lieber aufgeben? Und selbst wenn, gibt es Möglichkeiten das beste rauszuschöpfn? Schwimmen oder ähnliches?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Arzt, Ernährung, Medizin, 16

Das Längenwachstum dauert an bis sich die Wachstumsfugen (Epiphysenfugen) geschlossen haben - mit ca. 20 Jahren verknöchert die Wachstumsfuge und das Längenwachstum ist abgeschlossen.

http://www.medizinfo.de/becken/anatomie/wachstumsfugen.shtml

Obwohl mehrere Faktoren, die Deine Größe bestimmen, außerhalb Deiner Kontrolle liegen, findest Du hier Tipps um dein volles Wachstums-Potenzial zu erreichen.

http://de.wikihow.com/Gr%C3%B6sser-werden

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für Ernährung, 38

Ja du kannst in den nächsten 6 Jahren (oder auch länger) noch etwas wachsen. Mein Cousin war während seiner Jugend eher klein und hat dann mit Anfang 20 noch mal nen richtigen Schub bekommen und ist nun größer als seine Eltern ;) Von daher kann es gut sein das auch du noch etwas wächst

Antwort
von Qualle5678, 38

Natürlich kannst du noch wachsen. Wenn der Arzt aber anhand der letzten Jahre prognostiziert hat hat er etwas falsch gemacht. Normalerweise kann man nur bei Betrachtung der Wachstumsfugen eine relativ eindeutige Prognose treffen. Man ist aber erst mit knapp über 20 als Mann komplett ausgewachsen

Antwort
von frageklops, 6

Keine Panik! Du wirst 100% noch wachsen. Du bist außerdem gerade mal in der Pubertät und da kann noch so einiges kommen.

Außerdem können sich auch Ärzte täuschen. Ich habe z.B. die Prognose vom Arzt um gut 10cm überschritten.

Um das Wachstum allerdings anzuregen kannst Du nicht viel machen außer abwarten! Achte aber darauf, dass Dein Körper genügend Schlaf bekommt. Denn im Schlaf wächst man mehr! Experten gehen da von min. 10 Stunden Schlaf aus!

Ich z.B. war mit 14/15 "nur" 1,64m. Jetzt bin ich 1,86m

Antwort
von Askuwehteau, 18

Was dir da dein Arzt erzählt hat, braucht dich nicht zu kümmern. 1.80m bei dir ist gut drin

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community