Frage von Healthygirlxx, 57

Wachstum nach Magersucht?

Hallo, Meine freundin war 13 als sie magersucht bekam.Sie war völlig normal so wie ich & war kurz davor durch die pubertät zu gehen aber ihre privaten probleme haben zu ihrer Essstörung beigetragen.Sie hat 1 halbes jahr am tag mit einem apfel,einer Banane & einen volkornbrot ernährt bis sie eines tages von ihrer mutter angemävjert whrde da diese es nicht mehr ertragen konnte ihre tochter mit nur knochen zu sehen.Also fing sie an mehr zu essen jedoch verbietete sie sich einiges & dadur h hat sie auch immer gebinged an einem tag & dann beräut.Glücklicherweise auch wenn es noch ein halbes jahr gedauert hat hat sie sich endlich an jemanden gewendet.Sie ist schon seit 2 monaten richtig auf den weg zur heilung.Jedoch kam sie zu mir und weinte weil sie angst hat das sie niemal ihre periode & ihre wahre größe kriegen wird.Sie wundert sich ob sie jemals durch die pubertät gehen wird. Jetzt ist sie fast 15 Jahre alt,1,67 cm groß & wiegt um die 54kg.Ende ihres 13. Lebensjahres fing sie an.

Ich würde mich über eine hilfreiche antwort sehr freuen.Lasst uns ihr gemeinsam helfen sie ist ein toller mensch!

Antwort
von AppleTea, 30

Bisher ist doch alles normal. Gewicht passt und ihre Tage müssen mit 15 noch nicht da sein.

Antwort
von loema, 27

Ihr Angst ist berechtigt.
Es wird sich zeigen, inwiefern sich ihr Körper noch entwickelt.
Magersucht ist kein Spaß. Freuen wir uns doch gemeinsam, dass sie noch lebt.

Antwort
von zeytiin, 31

Das kann niemand sagen ...  Periode kann sie auch mit 21 noch kriegen ...

Kommentar von Healthygirlxx ,

Danke dir! Hoffen wir es mal ! 

Kommentar von zeytiin ,

Ja aber ich denke schon der Körper muss sich nur erhohlen und sie darf nicht rück fällig werden  wachsen tut sie auch noch

Kommentar von zeytiin ,

Ich find sie ist aber trotzdem  Gros :) also klein ist sie ja nicht  durschnitt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten