Wachstum bei Bakterien, mathe!?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bakterien vermehren sich exponetiell: Ansatz f(x) = c ·a^x

Zum Zeitpunkt null ist f(0) = 32 (mg) = c·a^0 = c (da a^0 =1)

f(15) = 32 · a^15 = 32·1,15 (auf 115 % angewachsen)

a^15 = 1,15, also a 15te Wurzel aus 1,15 = 1,009361

Wachstum um 9,36%

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo annikaknpp,

um die Aufgabe lösen zu können, musst du herausfinden, wieviel 1% (Prozentsatz) von den 32mg (Grundwert) Bakterien sind. Du sollst also den Anteil herausfinden. 

Die Formel dafür lautet: Prozentwert (p) x Grundsatz (G) : 100

In die Formel setzt du entsprechend den Prozentwert und den Grundwert ein.

Hast du richtig gerechnet, weißt du nun, wieviel 1% sind und kannst diesen Wert mal 15 rechnen, da ja 15%, und nicht 1% gesucht werden.

Ich hoffe ich konnte helfen :-)

VG, Sv

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wechselfreund
20.11.2015, 21:52

Wachstum von Bakterien ist nicht linear sondern exponentiell.

0

Schon mal etwas vom Dreisatz gehört?

Ist doch wohl einfach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wechselfreund
20.11.2015, 21:44

Schon mal was von exponentiellem Wachstum gehört? Ist doch wohl nicht so einfach...

1