wachst man durch gluten unverträglichkeit nicht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eher ja als nein.

Bei einer Zöliakie sind die Darmzotten "kaputt". Die Zotten dienen im Darm dazu, die Nährstoffe aus dem Essen, das vom Magen in den Darm gelangt, ins Blut zu transportieren.

Stell dir mal vor, du hast Handschuhe an und cremst dir die Hände ein: bringt den Händen nix, oder?

Die Zotten können durch das Gluten in der Nahrung die Nährstoffe nicht mehr richtig transportieren, immer mehr Zotten gehen kaputt.

Wenn man gerade als Kind nicht genügend Nährstoffe zu sich nimmt, herrscht ein Mangel, es kann sein, dass sich ein Kind nicht richtig entwickelt und vielleicht nicht so gut wächst.

Eigentlich sollte einem Kinderarzt so etwas auffallen. Dafür ist es aber wichtig, dass das Kind auch zum Arzt geht.

Jetzt hilft nur noch, das Gluten strikt zu vermeiden, indem man NICHTS davon mehr isst. Keine Getreideprodukte wie Brot, Brötchen, Kekse, Nudeln, Pizza...

Alles, was aus Weizen, Roggen, Dinkel, Gerste, Grünkern und Hafer besteht, ist verboten!

Reis und Mais ist erlaubt. Es gibt spezielle Produkte aus diesen Zutaten, so dass man trotzdem z.B. Kuchen essen kann oder auch Brötchen.

Gluten kann sich aber auch verstecken, wo man es nicht vermutet. Z.B. in Pommes, Schokolade, Eis.

Außerdem sind panierte Sachen wie Schnitzel, Chicken Nuggets, Fisch verboten.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Snikers32
03.07.2016, 22:41

danke für die ausführliche antwort. :) wird mit nem sternchen belohnt

0

Hallo

Hafer ist nicht unbedingt ein no go. Hab mir neulich im Rewe ne Tüte Haferflocken gekauft. Stand aber extra drauf ohne gluten also Glutenfrei. Ich Vertrag die. Ich lebe schon seid 10 Jahren streng nach diät. Wie gesagt einfach mal ausprobieren. Ansonsten meide ich generell Produkte wo auch dabei steht ^ kann Spuren von gluten enthalten ^ immer schön nachlesen was in den Warenkorb gelegt wird. MfG v. mir

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gestiefelte
05.07.2016, 15:44

Deine Antwort hat für mich keinen Sinn. In der Frage stand nichts von Haferflocken....

Außerdem sind Haferflocken zwar an Sich glutenfrei, werden aber meist durch Ernte und Verarbeitung verunreinigt. Da würde ich aufpassen.

0

Kann schon sein das dein Kumpel wegen der Unverträglichkeit nicht richtig gewachsen is oder seine Eltern sind auch klein. Muss ja auch kleine Leute geben und nicht jeder der klein is is Zöli. Also wenn dein Kumpel noch unter 21 is und nun gf. Lebt und dann doch wieder nen Schub macht hat es wohl an der Unverträglichkeit gelegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Snikers32
08.07.2016, 16:05

seine eltern sind normal groß

0