Frage von Anonymux8, 79

Wachsen Muskeln wirklich nicht wenn man sie jeden Tag trainiert?

Antwort
von AndiS19, 49

Doch aber sehr langsam. Denn die Dinger wachsen nur während der Regeneration, nicht während dem Training. Das ist am Anfang schwer zu glauben und man denkt mehr Training bringt mehr. Ist aber definitiv der falsche Weg.

Antwort
von Darkvictory, 17

Bei einem Reiz werden die Museklfasern auseinander gerissen. In der Regeneration die einzelnen Stellen wieder zusammengeflickt, deshalb wächst der Muskel auch in der Regenerationszeit. - Grob beschrieben.

Wenn du jedentag trainierst, reist du deine Muskelfasern noch weiter auf, ohne dass der Muskel sich rechtzeitig heilen konnte. Der Wachstum wird also verlangsamt.

Antwort
von KaeseToast1337, 15

Natürlich schon aber viel langsamer und gesund ist das auch nicht wirklich, auf dauer zumindest.

Antwort
von Schewi, 43

In der Anfangsphase wenn man noch untrainiert ist vielleicht schon. 
Aber nach kurzer Zeit nicht mehr.
Da ist es aber nicht ratsam das zu tun. Man kann sich Verletzungen einhandeln.

Der Muskel braucht Zeit sich zu regenerieren. Je nach Trainingsintensität 1-7 Tage. Nur so wächst er an. Wenn du ihm diese Zeit nicht gibst wächst er nicht und du wirst z.B. auch nicht mehr Gewicht stämmen können

Antwort
von Nightwing99, 36

Nein tun sie nicht, wenn du jeden Tag die gleichen Muskelpartien stark beanspruchst haben diese keine Regenerationzeit und genau in dieser baut sich der Muskel auf.

Antwort
von Hulan, 8

Im Training setzt du den Reiz und in der Regenerationsphase wachsen sie. Wenn du diese Phase unterbrichst, dann verzögert das natürlich den Aufbau.
Somit wirst du mit einem Ruhetag zwischen zwei Trainingstagen wahrscheinlich die gleichen Resultate erzielen. 

Antwort
von Sporadic, 15

solltest nur nicht jeden tag den selben Muskel machen, dann kannste auch jeden tag gehen

Antwort
von cookie3636, 40

Man sollte auch mal Pause machen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community