Frage von snapbacker1, 116

Wachsen kurze haare schneller als lange?

wachsen kurze haare schneller als lange bzw mittellange?

Antwort
von SalMor, 24

Sie wachsen nicht schneller, aber du merkst den Unterschied nach z.B. einem Monat bei sehr kurzen Haaren natürlich deutlicher als wenn die Haare schon vorher sehr lang waren.

Außerdem sind die Haarspitzen bei langen Haaren älter und deswegen oft schon geschädigt. Das Problem daran ist, dass die Schäden das Haar gewissermaßen 'hochklettern'. Dadurch müssen lange Haare öfter geschnitten werden und das Wachstum ist weniger sichtbar.

Antwort
von stonitsch, 18

Hi snaphbacker1,ob Haare schneller wachsen oder auch nicht hängt Zustand des Haarbalges und und der Durchblutung des Kopfhhaut ab.Längere Haare sind älter,daher nicht mehr so gut durchblutet und auch von der Haarwurzel weiter entfernt.LG Sto

Antwort
von 23andi, 20

Sofern sie gesund sind wachsen alle gleich schnell. Zudem fällt dir bei kurzen Haaren natürlich der Zugewinn an Länge durch das Wachsen deutlicher auf als bei schon langen Haaren. 

Antwort
von rozsaszinLinda, 30

Hi.
Da alle hier “nein“ schreiben, möchte ich klar stellen wieso das doch der Fall sein kann.
Hast du kurze Haare, sind sie noch nicht sehr alt und geschädigt. Eher gesund. Sie wachsen gesund weiter.

Hast du mittellange Haare, sind die Haarspitzen schon etwas älter, und haben schon einiges mitgemacht.

Reden wir jetzt von langen Haaren, wie bei Frauen, wo die Haarspitzen und Längen schon 2 - 4 Jahre, oder vielleicht sogar älter sind, sind die Haare sehr geschädigt, da Frauen und auch Männer viel mit ihren Haaren rum experimentieren. Heißt es glätten, Locken machen, jeden Tag waschen, ständiger Wechsel von Pflegeartikeln..
Das greift sehr die Gesundheit von Haaren an.
Die Haare sind strapaziert, es “bildet“ sich Spliss an den Spitzen und die Haare brechen dort ab.
Also dauert es hier wieder rum länger, sie wachsen zu lassen. Da immer wieder was abbricht, umso älter Haare sind und wie man sie pflegt.

Und da hier keiner erklären kann, wieso das nicht der Fall sein kann, hoffe ich, dass du meine Antwort ernst nimmst, da ich dir erklärt habe, wieso es doch meist stimmt.

Du bist n Typ und sehe auf dem Bild, dass du generell kurze Haare hast, und es bei dir keinen Unterschied macht.

Lg

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Medizin, 14

Die Haarwuchsgeschwindigkeit kann nicht beeinflusst werden.

Antwort
von Flintsch, 45

Nein, das hat mit der Haarlänge nichts zu tun.

Antwort
von muckel3302, 23

Das Haarwachstum ist genetisch festgelegt, daher Nein

Antwort
von marina2903, 9

nein, das ist ein dummer glaube

Kommentar von rozsaszinLinda ,

weder dumm, noch ein Glaube.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten