Frage von Hakuro84, 111

Wachsen die Haare nach dem ausfall durch kratzen und schuppen wieder nach?

Hallo, ich habe vor ein paar wochen an meiner Kopfhaut eine rötung festgestellt die relativ klein war. Es fing an zu jucken, nach ein paar tagen haben sich schuppen gebildet und danach war es vollkommen geheilt. Ich habe das gefühl, dass an der stelle Haare verloren gingen. Womöglich durch das kratzen.. sind diese Haarwurzeln abgestorben oder besteht die möglichkeit das sie wieder nachwachsen?

Danke schonmal!

Liebe Grüße

Antwort
von AndiRat, 75

Es gibt verschiedene Gründe, warum Haare ausfallen.

Wenn man eine Krankheit hat und die plötzlich ausfallen, dann wachsen die Haare auch wieder nach. So ist es offenbar bei dir.

Nur wenn man z.B. als Mann älter wird und langsam aus hormonellen Gründen die Haare ausfallen (Altersglatze) dann wächst nichts mehr nach.

Kommentar von Hakuro84 ,

Danke, für die schnelle antwort! 

Wie gesagt es ist nur an der stelle, an der die rötung war und es kommt mir so vor als ob genau da halt ein paar haare ausgefallen sind durch das kratzen oder schuppen eben. Die Haarwurzeln müssten ja noch vorhanden sein? Hoffe ich zumindest.. wie lange dürfte es dauern bis sie wieder nachwachsen?

Kommentar von AndiRat ,

Das kann schon eine Weile dauern. Die wachsen also nicht gleich nächste Woche wieder nach. Aber Hauptsache ist ja, dass sie wieder nachwachsen!

Kommentar von Hakuro84 ,

Genau darum gehts.. sollte ich einen hautarzr aufsuchen? Ich brach einfach die gewissheit das die haare wieder kommen um mich zu beruhigen.. 

Kommentar von AndiRat ,

Glaubs einfach mir.

Kommentar von Hakuro84 ,

Ich glaube dir, sonst irgendwelche tipps die man machen kann, um den haarwachstum anzuregen? Wenn ich doch nur den ansatz sehen könnte wär ich wirklich erleichtert..

Kommentar von AndiRat ,

Gut ist, wenn die Durchblutung gefördert wird. Das erreichst du z.B. beim Duschen abwechselnd warmes und kaltes Wasser drüber laufen lassen.

Dann, wenn Schampoo in den Haaren ist, eine paar Minuten täglich die Kopfhaut mit den Fingern durchmassieren. So dass es angenehm ist.

Wenn du das jeden Tag machst, dann verheilt alles schnell und die Haarwurzeln spießen bald wieder.

Kommentar von Hakuro84 ,

Man könnte fast meinen du wärst ein Hautarzt :) danke für die tipps, sehr hilfreich! LG

Kommentar von AndiRat ,

Kein Hautarzt. Alles aus eigener Erfahrung!

Kommentar von Hakuro84 ,

Hallo AndiRat,

Ich seh heute tatsächlich 2 Haarspitzen! sieht gut aus.. Hoffentlich kommt der REST auch. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten