Frage von Nasenbohrer85, 88

Wachsen Äpfel besser, wenn es dunkel ist?

Mir ist aufgefallen, daß Bananen krumm sind, habe recherchiert warum das so ist, und herausgefunden, weil sie dem Licht entgegen wachsen.

Äpfel sind nicht krumm sondern weitestgehend rund. Das heißt ja dann im Umkerschluß, daß Äpfel schonmal nicht dem Licht entgegenwachsen.

Nun würde mich interessieren, wachsen Äpfel wenn es dunkel ist, oder in der Dämmerung, oder wann sonst?

Äpfel wachsen am Baum, wenn...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von botanicus, 44

Jede Pflanze wächst nur bei Licht, und sobald die Frucht kein Chlorophyll mehr besitzt, braucht sie keines mehr. Das heißt aber nicht, dass sie ohne Licht besser wachsen.

Kommentar von Nasenbohrer85 ,

Ah und weil Bananen am Anfang grün sind haben sie noch Chlorophyll?

Ja aber Äpfel sind ja auch grün? Warum sind die dann nicht krumm und länglich das verstehe ich nicht :(

Kommentar von botanicus ,

Um Stoffwechsel zu betreiben, muss man doch nicht krumm sein oder werden? Wie kommst Du darauf? Ein Apfel kann doch rund genauso reifen?

Ein runder Apfel hat ein weitaus günstigeres Oberflächen-Volumen-Verhältnis.

Kommentar von Nasenbohrer85 ,

Naja, ich wollte wissen, warum Bananen krumm sind und habe gelesen, die wären deswegen krumm, weil sie gegen das Licht wachsen?

Oder stimmt die Antwort nicht? Aber warum sind Bananen dann krumm und nicht rund wie Äpfel?!

Kommentar von botanicus ,

Aber nur weil es für Bananen sinnvoll ist, zum Licht hin zu wachsen, muss das doch nicht für alle anderen zehntausend Früchte auch gelten?

Kommentar von Nasenbohrer85 ,

Die Frage, die sich mir stellt, warum haben es die anderen Früchte dann nicht "nötig"?

Bohnen wachsen übrigends auch länglich

Kommentar von botanicus ,

Jede Art ist an die Umgebung, die Lebensbedingungen, den Lebensraum etc. angepasst. Arten sind verschieden, weil unterschiedliche Dinge für sie gut sind. Du könntest auch fragen, warum nicht alle Tiere ein Federkleid haben. Offenbar ist es für Perlhühner gut - warum dann nicht auch für Frösche oder Menschen?

PS: Bohnen sind als Streufrucht aufgebaut, die sehen notwendigerweise anders aus als Früchte, die auf andere Weise ihre Samen verbreiten.

Kommentar von botanicus ,

Danke für's Sternchen! :-)

Antwort
von charlynickel, 18

Bananen wie Äpfel wachsen am Tag und der Nacht, dafür benötigen sie die am Tag aus dem Sonnenlicht gewonnene und als Zucker gespeicherte Energie. Die Form der Frucht ist schon in der Blüte gegeben und variiert von Pflanze zu Pflanze.

https://de.wikipedia.org/wiki/Bananen

Kommentar von charlynickel ,
Antwort
von Jokerfac3, 22
Sie wachsen wie Bananen bei Sonnenschein, aber sind nicht krumm, weil (Grund angeben)

Bananenstauden sind unter der Last der Bananen so schwer, dass sie sich nach unten biegen. Die Banane will aber nach oben, wächst daher von unten nach oben, und ist dementsprechend krumm. Beim Apfelbaum biegt sich im Normalfall nichts nach unten, daher müssen die Äpfel auch nicht der Sonne entgegenwachsen und sind nicht krumm. 

Kommentar von Nasenbohrer85 ,

Danke, jetzt verstehe ich das!

Und Gurken sind krumm, weil sie auf der Erde liegen und nur in eine Richtung können, oder?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community