Frage von CaroCat, 44

Waas kann ich gegen Stottern tun?

Ich stottere schon seit einem Jahr, meistens konnte ich mich aus gewissen Situationen rausmogeln. Meine Mutter meint das liegt daran da ich in der Pubertät bin (14) und mein Gehirn Gehirnwindungen umtauscht und ich deswegen Sachen falsch sage. Aber dann würde ich glaube nich fast 24 Stunden den Tag stottern. Ich rede auch schnell aber auch wenn ich langsam rede stottere ich. Kann man da irgendwas gegen machen außer gleich zu nem Arzt oder siwas zu gehen? Zum Beispiel Meditation oder sowas? Komischerweise stottere ich bloß bei bestimmten Buchstaben. Meistens 'S"

Bitte schnell helfen!

Lg Caro

Antwort
von ErebosM, 32

Hallo Caro:)

Du musst wegen deinem Stottern nicht zum Arzt gehen, ich würde dir aber empfehlen eine Logopäden aufzusuchen. Die sind genau für die Behandlung von Stotterern ausgebildet. Stottern lässt sich noch am besten in deinem Alter wegkriegen, je älter man wird, desto schwieriger wirds. Deshalb würde ich auf keinen Fall warten und hoffen, dass es von alleine weg geht. 

Kommentar von CaroCat ,

Okay ich werde hingehen danke ;-)

Antwort
von implying, 37

da gibt es bestimmte atemtechniken, die man lernen kann um das stottern in den griff zu kriegen. vielleicht gibts da ja was auf youtube? ansonsten wäre dafür ein logopäde zuständig, eine art arzt extra fürs sprechen.

Antwort
von rontina, 44

Geh zum Logopäden, gibt's überall, war ich früher auch, nix schlimm, die sind dafür ausgebildet 

Kommentar von CaroCat ,

Ok werde ich werde mal hingehen. 

Danke

Kommentar von BVSS - Stottern & Selbsthilfe ,

Gute Idee. Da nicht jede/r Logopäd/in auf die Behandlung von Stottern spezialisiert ist, können wir dir gerne Adressen aus deinem Wohnort heraus suchen. Ruf doch mal bei uns an, wenn du magst (kostenfreie Beratung, ganz normale Festnetznummer).

Unsere Beraterin kann dir bestimmt auch schon ein paar Tipps für Übungen geben:

Fachberatung der BVSS zu Stottertherapie & Selbsthilfe, immer donnerstags von 17-20 Uhr und freitags von 12-15 Uhr mit der Durchwahl 0221 139 1108.

Wir sind ein gemeinnütziger Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat über Stottern aufzuklären und Betroffenen mit unabhängigen Informationen zu helfen. Kannst ja auch mal auf unsere Homepage schauen (s. Profil).

Antwort
von ashhir, 40

Sind deine Zähne denn schief?
...könnte daran liegen..

Kommentar von CaroCat ,

Ja die sind sehr schief aber ich hab nich sehr viele Milschzähne

Kommentar von ashhir ,

dann solltest du dich von deinem Zahnarzt oder Kieferorthopäden beraten lassen

Kommentar von BVSS - Stottern & Selbsthilfe ,

Hallo Ashhir, dass schiefe Zähne etwas mit Stottern zu tun haben sollen ist uns neu, trotz fast 40 Jahren Arbeit als Betroffenenverband....

Kannst du mehr darüber sagen? In welcher Weise beeinflusst deiner Meinung nach der Stand der Zähne das Wiederholen oder Stocken beim Sprechen...?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten