Waas für einen Kuchen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Einen ganz einfachen Rührkuchen.

  • 500g Mehl und 2TL Backpulver
  • 250g Zucker und ein Päckchen Vanillinzucker
  • 250g Margarine
  • 125 ml Milch
  • 4 Eier

Wenn Du magst kannst Du noch 200g Rosinen reintun.

Oder statt 125ml Milch nur 100 ml Milch und 25 ml Eierlikör.


Das backst Du bei 200 Grad, 60 bis 70 Minuten. (Ober und Unterhitze)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von butttterfly2809
24.10.2016, 21:04

Oke danke , probiere ich mal aus

1

Himbeerkuchen:

für den Boden 2 Eier mit 80g Zucker und evt Vanille 2 min lang cremig mixen , dann 60ml Öl und 60ml Sprudelwasser ganz kurz untermixen zum Schluß 200g Mehl und ein pack Backpulver dazu . Den Teig in eine gefettete Spring- oder Auflaufform geben und auf 180Grad 35 - 40 min backen. da kommt die Creme bestehend aus 250g Quark und 200g Schamnd ,etwas Ztronensaft und Zucker drauf . Zum Ende noch deine Lieblingsfrüchte draufgeben , riiichtig Lecker mit Tiefkühlhimbeeren. viel Genuss ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst unten in die Pfanne schokostückchen und dann marshmallows drauf und dann in den ofen xD ohne schoko geht natürlich auch 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von butttterfly2809
24.10.2016, 20:55

Ohne Schockolad (aber so für mich wäre es eine gute Idee XD)

0
Kommentar von ManuViernheim
24.10.2016, 21:04

Hi Teemodoe, klingt gut.

Wie machst Du das genau?

Mit Fett?

Wie lange braucht das?

Danke.

0

Käsekuchen ohne Schnickschnack  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Antwort kommt zwar etwas spät aber dann halt fürs nächste mal ;)

Super Video meiner Meinung nach und ist auch garnicht so schwer, tolle Youtuberin:)
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schokoladenkuchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung