Frage von marienathalie, 72

Was tun ich nehme nicht ab?

Ich nehme am Tag 500-700 Kalorien zu mir geh 3 mal am Tag mit meinem Hund jeweils 15 Minuten und am abend die letzte 45-60 Minuten ich weiß nicht mehr was ich sonst noch machen soll. Zusätzlich habe ich 2 mal in der Woche Krankengynastik und gehe allgemein oft raus. Ich habe ein ernährungsplan an dem ich mich halte der sehr gesund ist. Ich nehme schon seit fast 3 Wochen ab. War stark Übergewichtig und habe jetzt so 6-7 Kilo runter und nun passiert nix mehr. Das war am Anfang das Wasser dies das und nun nix mehr.

Antwort
von Vivibirne, 14

Man bleibt ne gewisse zeit lang stehen, ab dann rollt der ball wieder ;) also wie gesagt am anfang geht schnell dann bleibt man stehen so ca 2-4 wochen und dann kann man sogar jeden tag 1kg verlieren. Aber das was du isst ist zu wenig und führt zu jojo effekt und schlechten Stoffwechsel = keine abnahme

Kommentar von marienathalie ,

aber wenn ich mehr esse muss ich brechen...Und nein ich habe keine Bulimie.

Antwort
von Pangaea, 32

Du isst viel zu wenig und bist jetzt in der Falle des Hungerstoffwechsels.

Wenn du starkes Übergewicht hattest, dann bist du doch sicher in ärztlicher Betreuung - hat dir denn niemand gesagt, dass eine Hungerdiät so ziemlich das Falscheste ist, was du machen kannst?

Kommentar von marienathalie ,

ohne Betreuung ganz alleine von mir aus. Ich wiege vielleicht 30 Kilo zu viel☹

Kommentar von Pangaea ,

Mein Tipp wäre: Bleib erstmal bei deiner gesunden Ernährung und der Bewegung, aber iss deutlich mehr (allermindestens so um die 1500 Kcal), und mach zeitnah einen Termin bei deinem Hausarzt.

Bei 30 Kilo Übergewicht kann der mit Sicherheit bei deiner Krankenkasse einen Abnehmkurs beantragen, wo du lernst, gesund abzunehmen.

Antwort
von Minamirella, 34

Also du möchtest abnehmen...
Jeder Körper ist da unterschiedlich gebaut .
Manche haben eine gute Stoffwechselanregung und der andere gar nicht. Im Alter wird das auch nicht besser, eher schwerer . Ich gebe nur den Tipp mit

Weniger ist mehr ... übertreiben tut es auch nicht

Kommentar von marienathalie ,

nimm ich über 800 zu mir...sofort bin ich wieder schwerer..

Kommentar von Pangaea ,

Ja natürlich, das ist der Jojo-Effekt, der kommt durch den Hungerstoffwechsel.

Antwort
von user023948, 20

Tja, vom Hungern hast du dir deinen Stoffwechsel kaputt gemacht! Er hat sich angepasst und kann jetzt, ohne an die fettreserven zu Gehen, überleben. Tja. Du isst nämlich viel zu wenig! Unter 1800 sollten es nicht sein! Sonst kippst du um

Kommentar von marienathalie ,

aber mir geht es ja nicht schlecht also das sozusagene fressen..fehlt mir nicht

Kommentar von user023948 ,

Du hast dich dran gewöhnt...

Kommentar von marienathalie ,

aber sobald ich mehr esse hab ich ohne Witz am nächsten Tag wieder was drauf und nicht wenig

Kommentar von user023948 ,

Aber du landest am Tropf, wenn du so weiter isst! Abnehmen wirst du so oder so nicht! Klar nimmst du zu! Jojo Effekt eben! Aber du wirst krank, wenn du nicht wieder normal isst!

Antwort
von AskApple14, 27

Das dauert etwas, aber ich würde dir empfehlen, deine Mindestanzahl an Kalorien zu essen, da dein Körper sonst nicht richtig arbeiten kann! Das ist gesundheitsschädigend!

Kommentar von marienathalie ,

Wenn ich über 800 Kalorien zu mir nehme...sehe ich es sofort auf der Waage ich verstehe das nicht...Aber ich will unbedingt abnehmen😢

Kommentar von user023948 ,

Hungerstoffwechsel eben! Du musst mehr essen sonst landest du in einer Woche im Krankenhaus! Unter 1800 solltest du NIEMALS essen!

Kommentar von AskApple14 ,

das ist auch Quatsch! ich benötige 1200 kcal bei 60 kg und 164cm

Antwort
von marienathalie, 19

Ich meinte Was*

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community