Frage von Thereddot, 29

Was passiert wenn man Metalle über ihre Schmelztemperatur hinweg erhitzt?

Sieden?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Startrails, 17

Hallo,

die verhalten sich genau wie Wasser, aber mit dem Unterschied, dass man bei Metallen viel höhere Temperaturen brauch (Ausnahme Quecksilber). Erst verflüssigen sie sich, dann beginnen sie zu sieden sofern noch mehr Wärme-Energie hinzugegeben wird.

Kommentar von Thereddot ,

und nach dem sieden? verdampfen? aner würden die sich dann sofort resuplimieren wenn sie in der Luft erkalten?

Antwort
von Omikron6, 6

Sie gehen in den gasförmigen Zustand über.

Antwort
von pocketmonsta2go, 12

ich behaupte mal:
- die zerfetzen in Alpha, Beta, und Gamma -Strahlung bei richtiger Temperatur,
- und wenn sie auf das Korrekte Weltall-Dingens treffen;
..wird aus Alpha, Beta und Gamma ein Quant.

Geil was Absinth für Gedanken machen kann was ^^

Kommentar von Thereddot ,

hahahha, dass du dir echt deine Lebenszeit nimmst und sie mit so ner scheiße verbrauchst...traurig 😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten