Wa ist mit meiner Lehrerin los?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Tja... schwierig...
Ich denke, deine Lehrerin hat ihre Kraft falsch eingeschätzt. Der drohende Verlust einer so engen Bezugsperson wie den Vater ist für jeden ein ganz furchtbarer Einschnitt. Es kann zu Übersprungshandlungen und Zusammenbrüchen kommen. Sicherlich wäre es für die Lehrerin - und damit auch für euch - besser gewesen, sie wäre zu Hause oder beim Vater geblieben. Hinterher ist man immer schlauer. Vielleicht könnt ihr als Klasse Eurer Lehrerin nach ihrer Rückkehr einen ganz besonderen und liebevollen Empfang bereiten? Das lindert ihren Schmerz bestimmt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wunderst du dich? Ihr Vater liegt im Sterben. Es ist immer schlimm, zu wissen, dass jemand, den man sehr liebt, nicht mehr lange auf der Welt sein wird...

Es ist so:

Manche Menschen kommen damit besser klar, die anderen gehen in Richtung Depression. Es tut mir Leid, aber so, wie deine Lehrerin reagiert hat, gehört sie zu der 2. Sorte :(

Wir haben auch eine Lehrerin, deren Mutter gestorben ist. Sie hat es zwar ganz gut ertragen, aber seitdem ist sie nicht mehr diesselbe...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stell dir mal vor dein Vater stirbt nicht schön oder ? Jeder verarbeitet sowas auf seine Art komm damit klar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Irma2012
24.05.2016, 18:35

Klar. Ich mein ja auch net " OMG!!! Sie hat mich geküsst! Ist ja widerlich!" 

Ich mach mir ehr sorgen um sie und ihre Gesundheit..

0

Das ist jetzt ernst gemeint, sie war total von der Rolle. Ihr könnt nur hoffen das sie das unbeschadet übersteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung