Wa empfiehlt ihr mir für Harry Potter Zauberstäbe von Elbenwald?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der Zauberstab ohne Leuchtspitze ist filigraner und dünner als der mit Leuchteffekt. Jedoch ist die Leuchtqualität sehr gut, vor allem im Dunkeln sieht es sehr realistisch aus. Ich würde mir den Leuchtzauberstab kaufen, auch wenn er teurer ist. Es lohnt sich :)
LG Vialzu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vialzu1
31.03.2016, 10:08

Ach ja, zum Material: Es ist Kunststoff, der in einem Cold Cast-Verfahren hergestellt wurde. Trotzdem sind die Stäbe stabil, da eine Metallstange im Inneren ist (der Kern). Es sieht zwar wie Holz aus, aber der Stab ist in der Hand schwerer und kälter.

0

Also billig sehen sie nicht aus, kannst ja mal zu Elbenwald gehen und vor Ort schauen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die ohne Licht sehen realistischer aus. Ich selbst habe Hermines Zauberstab und der ist wunderschön und fühlt sich in der Hand soo schön an. Die sind wirklich gut gearbeitet und fühlen sich nicht nach billigem Plastik an, allerdings auch nicht nach Holz. Das Material ist allerdings eine Art Plastik, soweit ich weiß :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HermineJean
29.03.2016, 10:14

die bestehen alle aus einem Kunstharz und haben einen metallkern. nur die gebogenen, zB Victor Krum nicht. (ich selbst habe 5 normale Zauberstäbe und den Gehstock von Lucius Malfoy und noch einiges mehr)

0
Kommentar von vollkreativ
29.03.2016, 13:59

Ich hätte auch gerne mehr Zauberstäbe, welche hast du denn?

0

Ich würd dir raten nichts zu kaufen, weil du es später in deinem Leben für nichts brauchen wirst und es in die Mülltonne kommt. Aber es ist ja deine Entscheidung.;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Draze
28.03.2016, 21:31

Es als schönen Artikel auf dem Schrank haben?

0
Kommentar von Portugal20
28.03.2016, 21:34

In diesem Falle würde ich dir einen ohne Licht empfehlen.

0
Kommentar von HermineJean
29.03.2016, 11:35

die Zauberstäbe ohne Licht sind meiner Meinung nach schöner (und auch günstiger). Aber ob man solche Fanartikel haben möchte, ist jedem selbst überlassen. Ich selbst habe: 5 Zauberstäbe (Hermine, Dumbledor, Sirius, Fleur, Luna), den Gehstock von Malfoy, die Häuser Anstecknadeln, Hermines Zeitumkehrer, die Hogwarts Schreibfeder, die Karte des Rumtreibers, eine Gryffindor Robe, ein Gryffindor Schal, ein Ravenclaw Schal, und das Ravenclaw Diadem sowie die Bücher Fantastische Tierwesen und Märchen von Beedel dem Barden. Wenn man sich einen Zauberstab kaufen möchte, sollte man das auch machen. Außerdem sind die vom Preis her nicht zu teuer (30€ - 40€ je nach Edition). Man sollte nur darauf achten, dass man gut mit ihnen umgeht, da sie auch kaputt gehen können.

0

Hey! Also ich habe den von Hermine mit Leuchtspitze. Im Hellen sieht man schon, dass da vorne noch was dran ist, aber im Dunkeln leuchtet die Spitze wirklich wie in den Filmen. Find ich echt super. Ich bin mir nicht sicher, (hab ihn geschenkt bekommen) aber ich glaube, meiner ist vom offiziellen HP-Shop: http://www.harrypottershop.de/Zauberstaebe

Von der Quali find ich sie ganz gut, man sieht bei mir die "Linie" vom Plastik eingießen in die Form, fällt aber nur auf, wenn man gezielt danach sucht.

Bin super zufrieden damit :) und kann es dir als "wahren Harry Potter Fan" echt empfehlen, dir so einen Zauberstab zu kaufen <3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab auch Hermines und der is mega! Es gibt ja 3 Preiskategorien da, die allein der Verpackung abhängen. Also nimm vielleicht den mit der billigen Packung, man muss in ja nicht in ner Superhülle haben. Aussehen tut er immer spitzt.

Des mit dem leuchten hab ich auch mal überlegt, aber ich denke das des es kaum bringt und man vorne dann immer son Plastikteil hat. Hab ihn mir aber noch nicht angeguckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung