Frage von MusicKidl99, 14

Wo macht es mehr Sinn zu studieren, wenn ich in Zukunft in Österreich leben will?

Hallo, Ich habe vor nach meinem Abitur, das ich bald hinter mir habe, Biologie zu studieren und Biologin zu werden (welcher Bereich genau, weiß ich noch nicht). Außerdem würde ich gerne in Österreich wohnen, wenn alles klappt. So nun zu meiner Frage: Wäre es sinnvoller hier in Deutschland oder in Österreich Biologie zu studieren? Gibt es da überhaupt einen Unterschied?

Antwort
von karinili, 9

Das ist von Uni zu Uni unterschiedlich, die kochen da gerne alle ihr eigenes Süppchen. Aber mit dem ECTS-System und der freien Wahl des Studien- und Arbeitsplatzes innerhalb der EU, ist es meiner Ansicht nach ziemlich egal, ob du in Deutschland oder Österreich studierst, da in beiden Ländern das Uniranking nicht sonderlich viel Gewicht hat.

Da Biologen aber viel in der Forschung arbeiten und deshalb oftmals an der Universität bleiben, um zu forschen, könnte man es eventuell in Betracht ziehen, spätestens ab dem Masterstudium nach Österreich zu gehen.

Wenn dich Biologie aber nicht nur im Allgemeinen interessiert und dir ein spezielles Interessensgebiet vorschwebt, würde ich eventuell auch nach eingeschränkteren Studien in diese Art suchen. Falls es deinem Österreich-Wunsch entspricht, kann ich dir in diesem Zusammenhang die Studiengänge der BoKu (Bodenkultur) in Wien ans Herz legen.

Antwort
von Caraphernelia33, 14

in österreich studiert grad jeder medizin. da aufgenommen zu werden ist nicht so einfach. ob es da sonst unterschiede gibt weiß ich leider nicht.

Kommentar von karinili ,

Medizin ist nicht Biologie. Biologie hat bei uns meines Wissens noch KEINE Aufnahmeverfahren.

Kommentar von Caraphernelia33 ,

ups, hab mich verlesen, sry

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten