Frage von guteluft, 4

W-Lan Netzwerkadapter ? (kurzzeitig) ausschalten, ohne nachwirkende Folgen?

Kurze Frage und ihr könnt euch leicht eine "Beste Antwort" Auszeichnung erlauben, also:

Ich will für eine kurze Zeit mein W-Lan Chip im Lappi ausschalten, damit jemand sieht dass ich angeblich kein W-Lan mehr empfangen kann um so mein Lan Kabel anschließen zu dürfen. Passiert nichts "schlimmes" wenn ich es deaktiviere und irgendwann wieder anschalte oder brechen wieder 10k Systeme zusammen nur weil ich das mal kurz deaktivieren will...?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kleinknarf, 3

Problemlos.

Antwort
von VWCaddy, 2

Ich kann nur sagen, dass dies Problemlos Funktionieren sollte. Warum dies allerdings von Nutzen sein soll, kann ich mir nicht vorstellen, da die meisten "neuen" Laptops dafür ausgelegt sind in einem WLAN netz zu funktionieren. Es ist also Komisch, das WLAN zu deaktivieren und dann ein Netzwerk per LAN zu verbinden. 

Ich kann dir noch nicht versprechen, dass du dann jetzt automatisch keine Verbindung zu einem Netzwerk aufbauen kannst. Dies wird so sein, allerdings wird dein Betriebssystem dir melden, dass du den Chip ausgeschaltet hast und wird dir raten ihn wieder einzuschalten um eine Verbindung aufzubauen. 

Ich würde einfach WLAN nutzen, sofern dies möglich ist. Du hast dabei mehr Freiheiten (nicht an ein Kabel und Steckdose gebunden) und es muss nicht ers umständlich der benötigte Chip ausgeschaltet werden.

Warum willst du dies eigentlich so machen?

Kommentar von guteluft ,

Brauche Inet manchmal 24/7 und bei Funk bricht es gerne ab und muss die Familienmitglieder überreden das Lan Kabel wieder durch den Flur zu legen, was die etwas nervt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community