Frage von PartyPixxeL, 30

W-lan aus irgendeinem Grund lahm?

Also immer wenn ich Zuhause meinen PC starte kommt mein Bruder oder meine Mam und die sagen dann gleich dass das W-lan nicht mehr geht. Wir hätten eigentlich eine 50er leitung aber hab bei Steam ne Downloadrate von 200KB/s manchmal fällt es sogar auf 10KB/s das kann doch nicht sein oder? Sollte es funktionieren wenn ich übers Ethernet direkt gehe?

Antwort
von asdundab, 18

Welchen WLAN Stick bzw. welche WLAN karte hat du?

Kommentar von PartyPixxeL ,

Wireless N300 Nano USB Adapter
DWA-131

Kommentar von asdundab ,

Der sollte eigentlich nicht für Probleme im ges. Netzwerk sorgen. Hast du auf Windows 10 geupdated?

Antwort
von macgun, 8

Hi, das Problem tritt meist dann auf, wenn du deinen PC startest? Ansonsten ist es halbwegs ok?

Dann würde ich mal vom PC ausgehen - wie bist du damit verbunden (LAN oder WLAN, wie's aussieht WLAN, oder?) - Treiber für Adapter aktuell? Achte darauf, dass sich alle Komponenten wie Adapter, Router etc. im gleichen Standard befinden (also entweder 2,4 Ghz oder 5 Ghz) im Zweifelsfall würde ich 2,4 Ghz empfehlen und testen!

Antwort
von JollySwgm, 5

Wenn ihr eine 50.000er Leitung habt garantiert euch zumindest die Telekom eine gewisse Mindestgeschwindigkeit!

Schließ mal einen Rechner direkt per Kabel an und lass das WLAN am besten ganz aus.
Dann lass einen Speedtest laufen. So siehst du am besten was ihr für eine Geschwindigkeit aktuell habt.

Je größer die Entfernung bei WLAN ist desto langsamer wird die Verbindung! O habe ich meine WLAN mal von ca 95.000 auf ca 6.000 "gedrosselt", weite Entfernung + Repeater waren schuld.

Antwort
von joe788, 6

Hast du noch irgenwo einen Repeater angeschlossen, um das Signal zu verstärken? Der könnte ein Grund sein. Ansonsten können andere elektirsche Geräte den Empfang verschlechtern. Es amcht auch Sinn den Routermöglichst in dem Raum zu nutzen wo du WLAN am meisten brauchst. Du könntest es auch einmal per Lan versuchen, um ausschließen zu können, dass es am Router liegt.

Antwort
von xasdsaas, 15

Es kommt ab und zu mal vor, dass das Internet bei kleiner Belastung direkt voll ausgelastet ist. Internetausfälle sind allerdings auch nichts abnormales, und können auch mal vorkommen.

Kommentar von PartyPixxeL ,

Bei uns ist das non-stop so wir zahlen doch nicht das volle geld für so ne beschissene verbindung irgendwas muss man da machen können.

Kommentar von asdundab ,

Das Problem liegt, wen man sich das Problembild anschaut, äußerst wahrscheinlich im WLAN, also auserhalb der Phäre des ISPs (Anbieter).

Kommentar von xasdsaas ,

Telekom AG xd

Kommentar von asdundab ,

*wenn

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community