Frage von apis123, 42

W ist der ph wert am äquivalenzpunkt?

Ich bin gerade an einer Aufgabe und finde leider nicht die richtige Formel um den Ph Wert am äquivalenzpunkt einer Titration einer schwachen Säure mit einer starken Base zu berechnen.

Mein Problem ist das die Konzentrationen der Säure und der Base verschieden sind. Kennt jemand die richtige Formel die man hier anwenden kann?

Gegeben sind beide Konzentrationen, und der pks Wert.

Zuvor waren die Konzentrationen gleich und ich konnte über pOH= pkb -log c0 / 2 den ph Wert berechnen. Was aber soll ich bei dieser Aufgabe machen?

Danke :)

Antwort
von I3rockencyde, 31

Guten Tag apis123,


Um den pH-Wert einer schwachen Säure zu berechnen musst du wie folgt vorgehen:Bedingung: gesamte Säure wurdeneutralisiert,damit gilt c0(HAc) = c0(Ac-)schwache Base Ac- -> Protolyse ist so gering, es gilt: c0(Ac-) = c(Ac-) im GGW.Ac= Anionkonzentration HAc=Säurekationkonzentration c0=Anfangskonzentration
Bitte achte auf das Salz was am ÄP einer schwachen Säure vorliegt und bestimmte davon die Salzprotolysegleichung und das GGW davon.
Dann gilt:

pH = 14–½( pkB–lg (c0(Ac-))




Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community