Frage von Lurix, 11

W hat ein moped seine vorteile gegeuber einem motorroller und umgekehrt(beide 50ccm)?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dfllothar, 9

Die Vorteile eines Mopeds / Mofas gegen über einem Motorroller / Mofaroller sind: a) Größere Räder, dadurch mehr Fahrsicherheit auf schlechten Wegen.

         b) Die Anordnung des Tanks bietet Beinschluß zur besseren körperlichen  Beherrschung des Zweirads.

         c) Der offene Aufbau ist äußerst servicefreundlich, ermöglicht leichtes Auswechseln defekter Teile, wie Zündkerze, Bowdenzüge, Reinigung des Vergasers und vieles mehr. Allgemein sehr gute Zugänglichkeit zu allen wichtigen Teilen.

Die Vorteile eines Motorrollers / Mofarollers gegen über einem Moped / Mofa sind: a) Totale Verkleidung des Aufbaus mit Beinschutz gegen Regen und Fahrtwind.

         b) Helmfach unter der Sitzbank, auch zur Unterbringung von Bordwerkzeug und anderer Utensilien geignet.

         c) Gefälliges Styling der Verkleidung.

Aber der Roller weist erhebliche Nachteile auf:

          a) Kaum Servicefreundlichkeit, zum Auswechseln von Teilen muß erstmal die Verkleidung abgenommen werden, die zumeist aus Kunststoff besteht und leicht brechen kann. Erfordert schon Kenntnisse über die Befestigung und Position der vielen Stecknasen, die beim Wechseln oft zu Bruch gehen.

          b) Komplizierte Motorsteuerungstechnik, im Vergleich zum Mofa eigentlich total übertrieben und auch ausfallträchtig.

          c) Kleine Räder, die auf schlechten Wegen zur Fahr-Unsicherheit führen.

          d) Schäden an der Verkleidung, wenn der Roller mal umfällt.

Also, der Roller hat erhebliche Nachteile gegenüber einem Moped oder Mofa, so manche Jugendlichen sind wieder aufs Mofa umgestiegen und können es auch selbst ohne Schwierigkeiten warten oder reparieren.

dfflothar ( Entw.-Ing.)

Expertenantwort
von blackhaya, Community-Experte für Motorrad, 9

Motorroller ist etwas praktischer, die haben meist Helmfach, ist ideal um den Helm zu vestauben und kannst damit auch deine ganzen Supermarkteinkäufe verstauen. Daneben ist es etwas wettergeschützer.

Ein 50 Kubik Mopped sieht halt eher aus wie ein Motorrad, viele mögen halt das DEsign von einem Roller nicht. 50 Kubik Mopped ist realtiv teuer, die geringen Stückzahlen lassen den Preis steigen, dazu ist das Design in der Produtkion teurer.

Nur beim Fahren gibt es kaum unterschiede, maximal 45 kmh und auf der Landstrasse musst du äusserts rechts fahren.

Antwort
von dennis1401, 8

Ich Fahre seit 2 Jahren Roller, auf einem Moped sitz du definitiv bequemer und es hat besseren Anzug etc. Durch die Gangschaltung hast du wenigstens etwas beim fahren zutun, beim Roller hingegen nur stumpfes gas geben und bremsen, was mir auch ziemlich auf den Geist geht . Mit einem 50ccm Roller hast du ungefähr 4 PS . Bei einer Beispielsweise Beta RR 50 ccm ohne Drossel zirka 9 PS. Dafür sind Mopeds aber auch Teuer da sie beliebter sind als Roller.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten