W Geld darf ich als 13 jährige auf einmal ausgeben ohne Einverständnisserklärung der Eltern?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei 50euro sagen die normal noch nichts.. Wenn du das geld mit der zeit als taschengeld oder bei geburtstagen ect angespart hast, darfst du es auch ohne weiteres ausgeben. Da du allerdings u14 bist, könnten deine eltern rein theoretisch immernoch zurück gehen mit dem psc zettel und das geld zurück verlangen da du noch nicht geschäftsfähig bist. Sprich also deine geschenkidee erst mit deinen eltern ab, dann bist du auf der sicheren seite, ansonsten...fragen tut da keiner. Die wollen ihr zeug schließlich verkaufen^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Americaa
15.08.2016, 06:11

Danke für deine Antwort😉

0

Kommt letztlich auf den Händler / Verkäufer an, wo die intern eine Grenze festlegen.

Letztlich müssen sie bei fast jedem Verkauf damit rechnen, dass die Eltern ihn widerrufen. Wenn deine Eltern dir den Kauf einen bestimmten Spiels verbieten, darfst du es nicht kaufen, auch wenn du es mit deinem Geld bezahlst und es nur 10 Euro kostet.

Andererseits kräht auch kein Hahn danach, wenn du etwas für 100 Euro kaufst und Händler und die Eltern keine Einwände haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So langes es sich um dein eigenes "Taschengeld" handelt, gibt es keine Höchstgrenze. Sie auch §110 BGB ("Taschengeldparagraph").

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mediamarkt hat ne taschengeldgrenze von 50 euro. Soviel darf das produkt das du kaufen willst maximal kosten. Also gehts 😁

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kauf die Karte doch einfach mit einem Erwachsenen zusammen - spricht doch nichts dageben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?