Frage von Herbstwinde, 42

VZM/Vielzitzenmäuse sterben einfach weg?

Hallo Leute.

Ich habe mir vor gut 6 Wochen Vielzitzenmäuse geholt, meine ersten Mäuse, vorher hatte ich 6 Jahre lang Hamster / habe immer noch 2. Ich habe mir eine Gruppe aus 3 Mäusen zugelegt, alles Mädels, alle noch jung. Nach 4 Wochen, kurz nach dem ich das Gehege gereinigt habe ist die erste gestorben. Ich habe sie auf Bissspuren untersucht, aber habe nichts gefunden. Sie war auch nicht dünn oder abgemagert. Da es kompliziert ist, noch mehr Mäuse dazu zu holen und die Leute meinten, dass ich jetzt keine neue Maus kaufen sollte, ließ ich es und jetzt zwei Wochen später ist die zweite Maus gestorben. Bei der kann ich nicht sagen, dass sie noch gesund aussah. Sie hatte ein blaues Maul und wirkte sehr aufgebläht. Ich habe ihr Hinterteil untersucht, weil es komisch verklebt wirkte und es hat geblutet. Zu dem hat es - im Vergleich zur ersten Maus - total gestunken.

Fazit: Zwei meiner Mäuse sind tot. Die dritte lebt noch - alleine. Was mache ich jetzt mit ihr? Soll ich ihr neue Freunde kaufen oder muss ich Angst haben, dass sie irgendwie unter einer Krankheit leidet und ihre neuen Freunde anstecken würde? Sind meine Mäuse an Krankheit gestorben oder habe ich irgendetwas falsch gemacht? Ich bin ratlos..

Antwort
von MiaB24, 21

Bei sowas mit dem totem Tier zum TA!

Und woher hast Du die?
Vermutlich vom zooladen, sonst bei der Züchterin melden.
Vom Zooladen kanns schon mal passieren, dass die todkrank zu Dir kommen....

Kommentar von Hamsterfragen05 ,

Beim Zooladen sollte man erst gar keine Tiere kaufen! https://www.youtube.com/watch?v=L9SbnN1xuU4

Kommentar von MiaB24 ,

ja, das ist mir natürlich klar

Antwort
von Hamsterfragen05, 26

Naja, ich kenne mich da nicht so gut aus, aber wie wäre es, wenn du mal zum Tierarzt fährst?

So wie ich es gelesen habe, sind VZM Gruppentiere, also würde ich zu einen zweiten Tier raten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten