Frage von spommi, 34

Vwa thema zu kompliziert?

Hallo :) als teil meiner matura muss ich eine vwa(vorwissenschaftliche arbeit) schreiben. Die muss 40 000 - 60 000 zeichen lang sein. Ich möchte mich gerne mit einem astronomischen thema auseinandersetzen und bin auf erdähnliche planeten bzw die suche nach erdähnlichen planeten gestoßen. Ich habe mich bis jetzt noch nicht oft mit astronomischen themen auseinander gesetzt und wollte fragen, ob sich jemand damit auskennt und mir sagen kann, ob das Thema eventuell doch zu komplex ist. Danke schon im vorraus Spommi

Antwort
von Discipulus77, 34

Für Exoplaneten kannst du ja auf Folgendes eingehen:

  • Wie man welche findet (da gibt es verschieden Verfahren)
  • Wie man sie auf ihre Eigenschaften hin analysiert
  • Wie die Chancen stehen erdähnliche Planeten zu finden
  • Wie sich erdänhliche Planeten überhaupt erst bilden können
  • Die grundlegenden chemischen Prozesse, die dort stattfinden müssten, damit erdähnliche und lebensfördende Bedigungen herrschen
  • Drake-Gleichung und andere/neuere Schätzungen, wie viele erdähnliche Planeten es gibt
  • Vielleicht noch auf Exomonde, da diese auch Leben beherbergen könnten (falls dich Leben selbst interessiert und nicht nur erdähnliche Planeten), da Exomonde potentielle Lebensträger sind und anschließend noch darauf eingehen, wie man Exomonde findet

Einiges darüber kann ich dir auch sagen, für eine VWA ist natürlich noch mehr Recherche notwendig. Vielleicht kann man ja auch einen Termin mit einer Universität, einem Institut und/oder einer Sternwarte bekommen.

Kommentar von spommi ,

Danke schonmal für die antwort. Ist schon viel interessantes dabei. Am meisten würde mich tatsächlich punkt 1 interessieren also wie man sie findet und eventuell auch noch das warum. Denkst du, dass das bewältigbar ist? Oder ist das thema zu groß und zu konpliziert um es in eine vwa zu "quetschen"? 

Kommentar von weckmannu ,

Wenn du eine dazu gegebene Antwort von 'uteausmuenchen' mit Quellenangabe verwendest, ist das Thema kompakt und unkompliziert behandelt.

Antwort
von Samy795, 23

Kommt natürlich darauf an, welches Vorwissen Du hast und wie tief Du in die Thematik eintauchen musst, aber wenn es über die übliche Beschreibung hinaus gehen und wirklich wirklich tief in die Physik dahinter eintauchen soll, ist das Thema wohl etwas zu global. Nicht weil es so schwer ist, sondern viel mehr deswegen, weil Du erstmal relativ viele Grundlagen aufgreifen, erklären und erläutern musst.
Vielleicht kannst Du es ja ein wenig eingrenzen. Sprich doch mal mit Deinem Betreuer!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten