Frage von Frost187, 42

VW Werkstatt - Teil bestellt, nicht eingebaut trotzdem zahlen?

hallo kleine Frage ! meine Mutt hat ihr Auto mal reparieren lassen. Nachtragend war irgendwie noch die Lambdasonde zu machen, haben sie also einfach nachbestellt. allerdings war das Problem von der ersten Reperatur schon behoben und meine Mutter hat also die Lambdasonde nicht mehr gebraucht. Jetzt will das autohaus 250€ für die lambdasonde mit mahngebühren bla bla bla.

eig. Wenn keine leistung erbracht wurde ist das doch nicht machbar? weil dies nicht zurücksenden können wollen sie jetzt das geld von meiner mutter haben. Schweinerei

Antwort
von kevin1905, 26

Wenn man etwas bestellt und es erhält, hat die Gegenseite die Leistung erfüllt.

Also müsst ihr euren vertraglichen Pflichten nachkommen und diese bezahlen.

Kommentar von Frost187 ,

nix erhalten. Nix bestellt, aufgeschwatzt.

kein Vertrag nada.

Kommentar von kevin1905 ,

Na dann:

§ 241a BGB.

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 11

Wenn man etwas bestellt, ist man einen Vertrag eingegangen. Dann muss man auch bezahlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten