VW TDI 1.8 Kombilimo, gelbe Motorleuchte leuchtet und beim 6ten gang, wird das Auto beim Gas geben immer langsamer?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn der Wagen kein Gas mehr annimmt, mit leuchtendem Motorkontrolllampe, befindet sich der Motor bzw. die Elektronik meist im NOTLAUFSYSTEM.

Dieses ist ein Sicherheitssystem, um den Motor nicht zu schaden, aber trotzdem noch mit dem Fahrzeug in die nächste Werkstatt, bzw. aus einem Gefahrenbereich zu kommen. Der Wagen fährt nur in geringen Drehzahlbereichen bzw. eingeschränkten Geschwindigkeiten (ist dringend einzuhalten und nicht durch unsinnige Schaltvorgänge auszureizen).

Wenn du dann noch denn wagen auf der BAB quellst, ist ein kapitaler Motorschaden nicht mehr weit. Ursache ist über Fern-Diagnose kaum auszumachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also erstmal ist es wenn ein 1,9 Liter tdi

So und der Leistungsverlust kann erstmal was ganz banales sein wie ein Marderschaden. Checke die Unterdruckleitungen zum Turbo. Defekte Ventile wie andere es immer gleich beschreiben ist wirklich selten. Grade die 1,9 tdi sind sehr haltbare Motoren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Tempomat hat nichts mit der erreichbaren Geschwindigkeit zu tun.

Wenn die MKL leuchtet, wurde ein Defekt festgestellt, der im Fehlerspeicher abgelegt wurde.

Trotzdem Vollgas zu geben legt den Verdacht nahe, dass du dein Auto unbedingt kaputt kriegen möchtest. Du weisst, dass etwas nicht stimmt, und du gibst Gas, als sei Alles in Ordnung. Unglaublich.

Was defekt ist, weisst du, nachdem der Fehlerspeicher ausgelesen wurde. Da jetzt rumzuspekulieren bringt weder etwas, noch behebt es den Defekt.

Die nächste Fahrt sollte GEMÄSSIGT in die Werkstatt führen, um Folgeschäden zu vermeiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich empfehle dir folgende Seite www.motor-talk.de

Da sitzen wirkliche Spezialisten, die dir Tips geben können.

Noch eine kleine Ergänzung: ich bin zwar kein Autoexperte, aber einen 1,8 Liter  TDI hat es meiner Meinung nach von VW nie gegeben. Ich lasse mich aber gern verbessern, falls ich unrecht habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von donerstefan
14.05.2016, 15:12

Tut mir leid hab mcih vertipt es ist ein Touran 1.9 Tdi :)

0

Nicht selten ist bei diesen Motoren die Leitung zu den Pumpedüse einheiten defekt. Bzw. Wackelkontakt an den Steckern. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von donerstefan
27.07.2016, 22:04

Haben es schon gelöst, war die Lambdasonde :)

1

Hallo, 

da fallen mir spontan verschiedene Möglichkeiten ein: 

- Die Ventile könnten (z. B. durch minderwertiges Benzin) verkokt sein, wodurch das Auto nicht genügend Leistung bringt (gerade im lang übersetzten 6. Gang) 

- Fehler im Abgassystem (Katalysator, Rußpartikelfilter, ...), wodurch der Motor im Notlauf läuft. 

- Fehler in der Zündanlage 

Fahr mal in die Werkstatt, die werden vermutlich deinen Fehlerspeicher zunächst auslesen, dadurch können Möglichkeiten 2 und 3 erkannt werden. Ansonsten lass mal die Ventile spülen und wenn das keine Abhilfe schafft, dann soll die Werkstatt die Ventile überprüfen. 

Liebe Grüße, Berlikatze

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von donerstefan
14.05.2016, 15:15

Aber ist ja ein TDI ist ja kein Benzin haha :)

Hmm ok danke dir. 

0
Kommentar von Biba87
17.05.2016, 15:39

ich würde aufjedenfall die Zündkerzen überprüfen lassen xD

0