Frage von lexia17, 35

VW T4 als Sonderkfz zulassen?

Hey Community :)

Ich habe mir hier bereits mehrere Beiträge zum Thema Sonderkfz Zulassung beim VW Bus durchgelesen, doch so ganz hat mir das nicht geholfen :/

Es geht nämlich um folgendes:

Ich habe vor mir einen VW T4 zu kaufen, allerdings ist der ja sehr teuer was Steuern und Versicherung angeht, weshalb ich versuchen wollte ihn als Sonderkfz zuzulassen. Ich wollte mir eine Caravelle kaufen die hinterste Sitzbank und den Einzelsitz der Mittelreihe ausbauen und anschließend ein Bett und ein kleines Regal ins Heck basteln.

Nun werden viele vermutlich sagen ich sollte ihn als Wohnmobil zulassen, doch das setzt eine Küche vorraus, die ich eigentlich nicht einbauen wollte, weil dann wieder Platz verloren geht und ein Bunsenbrenner mit Aufsatz mir reicht.

Das Problem bei der LKW Zulassung ist, dass ich dann keine 4 Sitze zugelassen bekomme (Fahrer, Beifahrer und mittlere Zweierbank) die ich allerding gerne drinnen lassen möchte.

Dann gibt es ja noch die Kombinationsfahrzeug Zulassung, die ich noch nicht so ganz verstanden habe, wobei da ja die 4 Sitze möglich sein sollten, ich den Bus dann aber auflasten müsste (oder?)

Meine Frage wäre jetzt, welche Zulassung am wenigsten Kosteninteniv wäre und sich am meisten lohnt bzw. überhaupt möglich wäre.

*ich habe überlegt die Mittelsitze für den Tüv herauszunehmen und dann da eine ältere, geliehene Campingküche reinzusetzen, aber dann wären die zwei Sitze doch nicht eingetragen und das wäre doch dann versicherungstechnisch ein Problem oder?

Expertenantwort
von Hamburger02, Community-Experte für Auto, 21

Ich kann nur aus eigenr Erfahrung sagen, dass dieser "Trick" allgemein bekannt ist und in der Regel extrem genau geprüft wird, ob es sich tatsächlich um ein Sonderkfz handelt oder ob es nur um ein Steuersparmodell geht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten