VW Polo 6N Wassertemperatur geht immer hoch was tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also wenn der Lüfter gebrückt läuft wird es wohl der termostat Schalter sein. Der sitzt wahrscheinlich irgendwo im oberen Bereich vom Kühler ( war bei meinem Passat so). Sollte nicht viel kosten den einfach mal zu tauschen. Zigaretten anzünder ist keine so gute Idee weil der Lüfter doch einiges an Strom zieht. Vielleicht auch mal testen ob sich das lüfterrad leicht drehen lässt nicht das vielleicht der schwergängig ist das der vielleicht den Schalter gelýncht hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du drückst dich leider sehr unverständlich aus.

Was soll Wasserpumpe läuft geht raus und kommt zurück bedeuten? Eine Wasserpumpe dreht sich, sie geht nirgendwo raus oder kommt zurück. Ausserdem sitzt die Pumpe in einem Gehäuse, du kannst gar nicht sehen, ob sie sich dreht.

Was soll kühler geht aber nicht an bedeuten. Ein Kühler kann weder gehen, noch an gehen.

Was soll wenn ich den kühler Brücke läuft er bedeuten. Wenn du den Kühler überbrückst, läuft kein Wasser mehr durch. Inwiefern soll ein Kühler laufen können? Und welchen Sinn soll es haben, den Kühler zu überbrücken, so dass er nicht mehr kühlen kann?





Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bensemilia
26.08.2016, 23:06

Mit Wasserpumpe läuft meine ich das Wasser wird in den Motor reingezogen und wieder zurück gefördert.. Mit Kühler meinte ich den Ventilator der geht nicht an und ich wollte fragen ob er mit dem Stromkreislauf vom Thermostat zusammen hängt, dass es erst die Freigabe gibt sobald das Thermostat schaltet. Deswegen habe ich den Ventilator gebrückt und gemerkt das es nicht daran liegt und somit feststellen konnte das es eigentlich am Thermostat liegen kann. Aber meine letzte Vermutung ist noch die Zylinderkopfdichtung, dass die einen Weg hat.

Verständlicher?

0

Moin,

Wenn der Kühler warm ist, wird der Lüfter nicht anspringen. Zuerst mal das Lüfterrelais prüfen lassen, das sind meist die Übeltäter.

Bleibt der Kühler kalt, geht das Thermostat nicht auf, bzw. nicht richtig auf.

Gruss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bensemilia
26.08.2016, 23:01

Kann es an Dr Wasserpumpe liegen?

0

Wasserpumpe läuft geht aus ??? Wie soll ich das verstehen und wie hast du das kontrolliert - die Pumpe läuft IMMER mit, wenn der Motor an ist !

Den Kühlermotor überbückt und läuft - schon mal schlau & super !          Könnte mehere Ursachen haben - bis du die gefunden hast, schließ doch den Kühlerventilator mit einem Verlängerungskabel und einem Zwischenasschalter am Zig-Anzünder an - oder las ihn jetzt im Sommer im Dauerlauf.

Verlege das Kabel aber so, das es:

Nicht in die beweglichen Teile der Motoren gelangen kann

Nicht neben den Pedalen in den Innenraum führen

Nicht so, daß es sich an scharfen Kannten durchscheuern kann !

Suche, wenn du Zeit hast den Fehler -

Sicherungen / Lüftermotor

Kabelbruch   / Kabel zum Lüftermotor

Temp-Fühler  / Kabelbruch oder defekt - dann kein Signal zum Lüftermotor

Thermostat  / wenn das klemmt, stimmt der Kühlkreislauf nicht

Wasserpumpenkeilriemen lose ?    / Pumpe pumpt dann nicht ! Keilriemenspannung überprüfen !

Wasserpumpe innendrin kaputt / 

Öffne mal bei kaltem, laufendem Motor den Wasserbehälter vom Ausgleichsbehälter - das ist der, wo du Kühlwasser reinfüllst !

Wenn da Wasser reingepumt wird, und stärker reinpumpt, wenn einer mal Gas gibt - kannst du Schaden an der Wasserpumpe schon mal so gut wie ausschließen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn vorher nie etwas war fang beim Thermostat an.

Obwohl...wer weiß was jetzt in 2 Tagen passiert ist......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da dürfte der Thermostat hinüber sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung