Frage von Christoph714, 77

VW Passat b6 3c Chipen?

Hi ich besitze einen VW Passat b6 3c 1,9 TDI allerdings hat er so gut wie keine Leistung gerade beim Überholen wir es deswegen manchmal sehr eng deswegen möchte ihn Chipen ich habe mir im inter net einen Chip anbieter raus gesucht. Welchen der 3 Chips kann ich bedenkenlos einbauen lassen. Habe extra schon eine Sportluftfilter von Racecip bestellt um eine bessere Kühlung zu gewährleisten.

http://chipstuning.de/fahrzeugauswahl/volkswagen/passat-b6-3c/volkswagen-passat-...

am liebsten wäre mir der Pro allerdings möchte ich meinen pAssat Baujahr 07 noch einige Jahre Fahren habe 165000 km falls das noch wichtig ist. Wenn ihr vieleicht noch bessere chip tuner kennt bitte mit schreiben habe davon keine Ahnung.

Danke schonmal im voraus

Antwort
von RefaUlm, 37

Würde ich lassen, VW Motoren sind nicht für ihre Belastbarkeit bekannt was Chip tuning angeht...

Du riskierst nen kapitalen Motorschaden...

Dein 1.9 TDI ist halt kein Rennwagen, zu schwacher Motor, Diesel und halt nen Passat...

Musst du halt hinterher fahren aber selbst 10-20 PS mehr Leistung wirst du kaum merken, dafür ist der einfach zu schwerfällig und durchzugsschwach...

Antwort
von kampfschinken23, 59

Bei dem Kilometerstand hast du schon ein gewisses Risiko, was Motorschäden usw betrifft. Aber speziell bei race Chip haben sie sehr kompetentes Personal, und ich glaube, die geben sogar Garantie auf den Motor.

Kommentar von RefaUlm ,

Bei einem Neuwagen sicher aber bestimmt nicht bei einem Motor der schon 160.000 auf der Uhr hat!

Bei einem kleinen Motor macht das auch recht wenig Sinn...

Zumal ein Diesel auch nicht wirklich zum heizen gedacht ist...

Vor allem nicht so ein 105 PS Diesel in einem Passat 😅

Kommentar von Christoph714 ,

Aber irgendwas muss ich ja tun können um mehr Leistung zu bekommen bzw. die Beschleunigung zu verbessern!

Expertenantwort
von ams26, Community-Experte für Auto, 53

Also eine Leistungssteigerung,kann natürlich einigen Rieseken mit sich bringen.Der Motor und auch andere Bauteile,werde einer höheren Belastung ausgesetzt,als vom Hersteller vorgesehen.Das kann im schlimmsten Fall,zu schweren Schäden führen.In jeden Fall,verringert sich aber die Lebenserwartung der betroffenen Bauteile.im welchen umfang das so ist,lässt sich nicht sagen.Ein solcher Eingrif,muss der Kfz Versicherung gemeldet werden und auch der TÜV,muss seinen segen geben.

Zu empfehlende Anbieter,wenn man das so nennen soll,wären:

Race Chip

DTE-Systems


Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 38

Wenn der Motor so gut wie keine Leistung hat, solltest du ihn reparieren lassen. Chipen bringt da nichts.

Kommentar von RefaUlm ,

Das mit der wenigen Leistung hängt eher mit den Standard 105 Turbodiesel PS bei einem Fahrzeuggewicht von 1.5t+ zusammen

Kommentar von ronnyarmin ,

Ich fahre das Vorgängermodell mit 101PS und kann nicht sagen, dass der Motor so gut wie keine Leistung hat.

Kommt wohl auch auf den Anspruch an.

Antwort
von franneck1989, 50

Würde erstmal checken, ob überhaupt alles am Motor einwandfrei funktioniert, und dies erstmal reparieren

Kommentar von ams26 ,

Eine gute Idee,lässt sich aber nicht so einfach machen.Viele Stellen und Bauteile,die überprüft werden müsten,sind nicht einsehbar.

Kommentar von IXXIac ,

Hallo

nun ja auf einer Rolle mit Oszi/OBD Analyse und Leistungsprüfung hat man schon mal die meisten Paramter

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten