Frage von niemampojecia, 47

VW - Opel - Abgasskandal?

Meine Frage bezieht sich auf DE! Da es Betrug ist, müsste doch der KFZ-halter jetzt Steuern nachzahlen, bzw. dann Schadenersatz vom Hersteller verlangen.

Warum kommt eine Bundesregierung nicht auf diese Quelle ....

so mal abgesehen von der Umweltsauerei ?

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von Achim19651, 18

Ach, da wird die Lobby schon dafür sorgen, daß die ganze Geschichte ausgesessen wird. Und solange die Leute munter weiter VW kaufen, wird sich da auch nichts dran ändern. Der deutsche Käufer zahlt eben die Rabatte und Rückkaufsprämien für die US-Kunden ...

Ob das Betrug ist, müssen die Juristen klären. Ich habe bisher nirgendwo eine klare gesetzliche Bestimmung gelesen, daß die Abgasgrenzwerte im Betrieb auf der Straße eingehalten werden müssen. Oder mir ist sie entfallen - dann bin ich für einen Quellenhinweis dankbar :-)

Antwort
von Parnassus, 22

Angeblich werden die Dieselfahrzeuge in Deutschland ebenfalls umgerüstet (hatte hier diese Frage gestellt), ob dem wirklich so ist weiß ich nicht. Dem Fahrzeughalter kann man das im Prinzip nicht anrechnen,da ja VW im großen Maßstab die Abgaswerte manipuliert hat und nicht die Halter (mal davon abgesehen das sich wohl kein Mensch mit Umweltbewusstsein ein Dieselfahrzeug anschafft).Im großen und ganzen scheint diese Sache in DE aber auch wieder keinen wirklich zu interessieren, wie mir scheint...

Antwort
von jbinfo, 12

Den deutschen Autokäufern ist das alles relativ schnuppe. Die lassen auf ihre deutschen Autos eh nichts kommen. Sie die weiteren Zulassungszahlen von VW und Co.

Würde ein japanischer oder koreanischer Hersteller als erstes damit negativ aufgefallen, würde man die Zulassungszahlen merken.

So sind sie nun mal, die Deutschen. Sie subventionieren die Fahrzeugpreise in anderen Ländern sehr gerne mit überteuerten deutschen Preisen.

Antwort
von wurzlsepp668, 24

weshalb sollte der Kfz-Halter Steuern nachzahlen?

die Steuern bemessen sich in D nach dem CO2-Ausstoß.

dieser wurde NICHT manipuliert .....

es wurden Stickoxide (NOX) manipuliert ......

und diese sind für die Kfz-Steuer absolut irrelevant

Kommentar von niemampojecia ,

ah, ok , dann müsste man doch denen die Umweltplakete aberkennen ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community