Frage von JBKR111JJJKKKl1, 26

VVon Zuhause ausziehen mit bafög etc?

Hallo. Ich bin 18 und will von Zuhause ausziehen vom jobcenter kann ich leider keine Hilfe erwarten. Also muss ich das wohl selbst in die Hand nehmen. Ich fange am 8.8 meine Abendschule an. Und möchte bafög beantragen ich Weiss das man mehr bafög kriegt wenn man eine eigene Wohnung hat. Aber auch das man erst nach 6 Monaten bafög bekommt. Einen Job habe ich nicht. Heißt dass das ich erst nach 6 Monaten eine Wohnung nehmen kann weil ich ja erst dann bafög bekomme?

Grüße

Expertenantwort
von Fortuna1234, Community-Experte für Bafög, 11

Hi,

du bist nicht bafögberechtigt, da du ja mittags arbeiten sollst und musst. Das ist der Grund warum du eine Abendschule besuchst.

Also nein: Bafög ist ein sehr konkrete Voraussetzungen gebunden.

Antwort
von wilees, 13

Zwingend solltest Du erst einmal herausfinden, ob Du befögberechtigt bist.

Schüler BAföG - 2015/ 2016 - Ausbildungsförderung in der Schulzeit ...

www.bafoeg-aktuell.de/bafoeg/schueler-bafoeg.html

Bafög mit " Wohngeld" kannst Du nur beantragen, wenn Du auch eine Wohnung hast.

Antwort
von Messkreisfehler, 18

Sinn und Zweck einer Abendschule ist, dass man diese während einer Arbeitstätigkeit nachgehen kann.

Geh also einfach tagsüber arbeiten dann haste auch Geld für ne Wohnung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten