VViren auf dem Mac was tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Solche Meldungen sind meistens Fälschungen, vor allem, wenn kein AV Programm installiert ist. Welches Programm soll denn dann die Viren erkannt haben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von freddixx3
09.02.2016, 22:13

Ok danke. was ist eigentlich der Sinn davon?

0
Kommentar von freddixx3
09.02.2016, 22:21

Aber die mal meinte die stimme ich sollte es äußert ernst nehmen. Und ich weiss nicht mehr welche Seite das war aber ich sollte mich an einen Techniker und eine Nummer wenden. So schnell wie mgl.

0
Kommentar von NMirR
10.02.2016, 17:59

naja der Sinn ist, dass du irgendwelche teueren Nummern anrufst, dir Viren, die dir als Lösung angeboten werden, herunterlädst, irgendwelche Abonnements abschließt... die wollen entweder an dein Geld oder an deine Daten

0

Probiere es mal mit avg.
Auf die Dauer würde ich dir empfehlen eins zu kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sind nur fakes diese meldungen für mac gibt es keine viren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

...und die Meldung meinte ich soll sofort...

Welche Meldung? Von welchem Programm?

Meinst du ein Popup-Fenster, dass dir beim Surfen sagt: "Ey du, du hast einen gaaaanz doll bösen Virus auf deinem Mac. Aber keine Sorge: einfach OK klicken, die Superduperantivirensoftware laden, und alles wird wieder gut." Sowas in der Art?

Das ist Schwachsinn. Erst wenn du die "Einladung" annimmst und die Software installierst, hast du einen verseuchten Mac.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein Mac braucht kein Anti-Viren Programm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?