Frage von Farytale, 69

Vulvakrebs oder nicht?

Mein Freund hat mich vor drei Tagen ziemlich hart und lange gefingert, ich war am Anfang vielleicht auch nicht feucht genug. Schon seit zwei Wochen habe ich einen Pickel an der linken äußeren schamlippe (ist schon viel kleiner geworden). Jedenfalls brennt und juckt mein scheideneingang total doll und ich habe erst in drei Tagen einen Termin beim Gynäkologen. Ich habe fast keinen Ausfluss und wenn, dann riecht er normal und sieht normal aus. Jedenfalls habe ich meine Symptome gegoogelt und habe total Angst vor Vulvakrebs. Kann das sein?? Hilfe!!! :(

Antwort
von AriZona04, 48

Gut, dass Du zum Arzt gehen willst, aber ruf da noch mal an und mach den Termin dringend! Dann kannst Du evtl. heute noch kommen oder gleich morgen! Warte mit solchen Beschwerden nicht ab! Ich würde an Deiner Stelle nicht gelich vom schlimmsten ausgehen - also denk nicht mal an Krebs! Sollte Dein Arzt Dir die Diagnose Krebs geben, ist das noch früh genug. Ich bin kein Arzt, kann Dir also überhaupt nicht sagen, was es ist! Jucken deutet eigentlich auf einen Scheidenpilz hin - der ist einfach behandelbar und somit harmlos. Mehr kann ich Dir nicht sagen.

Kommentar von Farytale ,

Dankeschön, unter Panik reagiere ich manchmal etwas über. Ich habe schon angerufen, eher war nicht möglich.

Kommentar von AriZona04 ,

Eher IST möglich! Sag denen, Du hast akute Beschwerden! Ich könnte mir nicht vorstellen, mit Juckreiz die Nacht zu verbringen!

Antwort
von Tilgung, 42

Nein. Kein Vaginalkrebs! Du solltest es in Zukunft vermeiden irgendwelches Zeugs zu googeln.

Antwort
von Jack98765, 25

Dr. Google ist der schlechteste Arzt den man fragen kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten