VPN Verbindung "nicht Erfolgreich"?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Diese Anleitung ist schon ein wenig länger veraltet. Ich habe das Theater mit dem RasPi nun durch und habe mir wieder ein VPN-Server auf meiner FRITZ!Box eingerichtet, dieser verwendet kein L2TP sondern direkt IPSec xAuth.

Sofern es wirklich über den Pi laufen muss wirst du wohl oder übel auf OpenVPN zurückgreifen müssen, PPTP ist recht unsicher und das Tutorial funktioniert nicht mehr, da OpenSWAN nicht mehr aktualisiert wird. Strongswan sollte das eigentlich ersetzen funktioniert bei mir aber nicht.

Ansonsten schau dir das mal an: https://wiki.debian.org/HowTo/AndroidVPNServer

Sofern du damit ein wenig probieren willst würde ich das in einer VM anstatt auf dem RasPi direkt zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tide1109
16.11.2016, 15:43

Danke für die Antwort. Habe mittlerweile schon ein OpenVPN Server auf meinem RasPi und es läuft auch alles.

0

Was möchtest Du wissen?